Frage von Jascha92, 67

Frage an die Sachsen unter euch: Lebt es sich noch sicher in Sachsen, wie ist das gefühlt, oder auch statistisch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nomex64, 20

Ich wohne zwar nur an der Grenze zu Sachsen, fühle mich aber nicht bedroht. Werde nachher auch mal schnell rüber fahren.

Sachsen ist auch nicht gleich Sachsen, in Kleinkleckersdorf ist es sicher ruhiger als in Dresden oder Leipzig. Aber selbst in Dresden. Leipzig oder anderen Städten hätte ich ein größeres Sicherheitsgefühl als in Frankfurt/M., Hamburg oder Köln.

Kommentar von Jascha92 ,

Ich wohne Nähe Hamburg, manchmal wird einem da schon mulmig, obwohl ich eigentlich nicht der Mensch bin, der sich wegduckt. 

Antwort
von LiJa1995, 39

Ohne Nazis wäre es besser ;)

Kommentar von Jascha92 ,

Wie definierst Du denn einen Nazi?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten