Frage von Alexander975, 89

Frage an die Pferde Community?

Hallo liebe Pferde Begeisterte :) Ich habe mal ne Frage Und zwar Interessiere ich mich schon ca. 1 Jahr für alles was den Reitsport betrifft. Ich habe auch schon ein 2 Wöchiges Praktikum auf einen Reiterhof hinter mir :) Dieses Praktikum war der Erste Kontakt den ich mit den Liebevollen 4 Beinern geschlossen habe. Nur mir wurde da nichts so richtig Erklärt....Nun zu meiner eigentlichen Frage: Bieten Reiterhöfe in Sachsen sowas an wie ein "Basic Paket " rund ums Pferd bekommt (Kein Reitunterricht) also wo man alles lernt von Führen über Putzen, Spazieren gehen und so weiter... Danke für die Antworten :)

Antwort
von FelixFoxx, 17

Viele Reitställe bieten den Kurs zum offiziellen Basispass der FN an, da lernst Du wichtige Basics rund ums Pferd.

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 45

Sowas ist eher selten bis gar nicht in normalen reitschulen üblich, leider!!! Meine neuen RBs wundern sich oft, daß allein der einführungstag mind 3 std dauert. UND daß wir täglich vertrauens- und Basis übungen vor dem reiten machen. Es gibt aber in reken bei jochen Schuhmacher einen 11Tage Kurses, in dem es viel viel Theorie gibt, auch RUND ums Pferd selbst. Außerdem kann ich therapeutische Höfe empfehlen, dort ist es eh anders, was und wie man mit den Pferden umgeht. Viel Erfolg

Antwort
von Michel2015, 11

Gehe einfach als Turnierhelfer mit, da lernst Du sehr viel. Dazu kannst einen Basispass machen, am Besten in einem Stall mit Fahrern, da sind mehr Erwachsene und der Stoff wird nicht nur abgerissen wie die das bei Kindern machen. Dann musst Du mit den Augen stehlen lernen.

Sachsen ist sehr bodenständig, da wirst sicher Erfolg haben. Erwarte aber nie, dass Dir jemand kostenlos etwas beibringt, das ist in der Reiterei nicht so verbreitet. Du musst Dich da selber fördern und reinarbeiten.

Suche Dir einen Verein, den brauchst Du in jedem Fall. Am Besten einen mit Reitschule. Zu Sachsen musst Du halt etwas googln. Höfe gibt es ohne Ende, aber es sollte ja in deinem Dunstkreis sein.

Dann kaufe dir ein Basisbuch, am besten das von der FN

http://www.fnverlag.de/pferdebuecher-reitbuecher-fuer-kinder-und-erwachsene/prue...

http://www.fnverlag.de/pferdebuecher-reitbuecher-fuer-kinder-und-erwachsene/rich...

http://www.fnverlag.de/pferdebuecher-reitbuecher-fuer-kinder-und-erwachsene/neue...

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 42

In Sachsen weiß ich jetzt nicht, wo es sowas gibt. Vielleicht mußt Du da auch mal etwas weiter suchen - dann eben Urlaub auf einem entsprechenden Hof machen.

In der Reiterpension Marlie zum Beispiel ( an der Ostsee) legt man sehr viel Wert auf das " drumrum".


Antwort
von Maiqueen, 11

Das was du beschreibst ist eher der Basispass...aber so man den machen kann weiss ich nicht. Da lernst du alles rund und Pferd, Haltung, Führen, Futter usw. Viel Glück :)

Antwort
von TheFreakz, 39

Soweit ich weiß gibts in Deutschland den "Basispass". Kannst Dich ja mal informieren.. :) Oder Höfe in deiner Nähe anschreiben und nachfragen.

Kommentar von Urlewas ,

Ja, den gibts - allerdings sind die vorangehenden Lehrgänge eher recht kompakt. 

Kommentar von WesternCalimero ,

...eher recht kompakt  ...und sparsam..

Kommentar von Weymez ,

Und einiges wie führen.. Putzen... Aufladen und das führen in der Dreiecksbahn wird oft als Vorkenntnisse vorausgesetzt...  War jedenfalls meine Erfahrungen...  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten