Frage von Katzenmami94, 72

Frage an die Nichtraucher - habt ihr Tipps zum Essen?

Liebe Alle,

es ist weniger eine Frage die ich hier stelle als mehr, dass ich Ratschläge oder gute Tipps sammle.

Ich habe vor 2 Wochen das Rauchen aufgehört! Bis jetzt läuft es ganz gut und ich bin eigentlich auch ziemlich stolz auf mich, da ich davor über eine Packung am Tag geraucht habe.

Meine Frage an die Nichtraucher bzw Ex-Raucher: hattet ihr beim Rauchstopp auch so extreme "Fressattacken"? Ich könnte gerade alles verschlingen was mir in die Finger kommt! Ich versuche zwar auf zuckerfreien Kaugummi und Obst usw auszuweichen, aber naja.... und ich beschäftige mich generell sehr viel mit Putzen, Sport usw um die erste "kritische Phase" leichter zu überwinden.

Vielleicht hat hier ja noch jemand gute Ratschläge zum Durchhalten und was ich gegen meinen Hunger machen kann!? :)

Danke schon im Voraus LG Katzenmami

Antwort
von Charlybrown2802, 38

also ich habe mir immer ein tiktak in den mund gesteckt, so zwischen Unterlippe und Unterkiefer (wange) ich hatte das immer ca 2 stunden im mund. das hat mir geholfen. versuch es mal ohne daran zu lutschen

Antwort
von brennspiritus, 29

Kaugummi ist eher ungünstig, das regt den Appetit an.

Ein Kollege hat extrem geraucht und aufgehört. Immer wenn ein Fressanfall kam, ist er aufs Rad gestiegen. Hat funktioniert.

Herzlichen Glückwunsch erstmal. :)

Kommentar von Katzenmami94 ,

Danke für deine Antwort!
zu Hause geht das eh! da zieh ich mir die Laufschuhe an und los gehts! In der Arbeit wirds immer schwierig 

Kommentar von brennspiritus ,

Das glaube ich. Da würde ich Möhren oder gurkensticks knabbern, das geht nicht auf die Hüfte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community