Frage von stellajenny96, 38

Frage an die Mütter hier..:-)?

Und zwar habe ich vor ca 2 Wochen das ganze Wochenende über leichten Ausfluss und leichte bräunliche Blutung gehabt. Ich habe an diesem Wochenende jeden tag etwas mit meinem freund gehabt was von mir aua ging, hab mich selbst gefragt warum ich an diesen wochenende so oft in der laune dazu war. Hatte jedes mal ganz leichte unterleibsschmerzen aber habe mir keine gedanken darüber gemacht die schmerzen waren nicht der rede wert und in der nächsten woche war alles ganz normal. So.. jetzt, ca. 2 wochen später ist also das Wochenende 2 wochen später und ich habe seit vorgestern wieder eine braune blutung, sehr gering überhaupt nicht stark und schmerzen habe ich auch nicht wirklich. heute fällt mir auf, dass ich sehr empfindliche brüste habe was ich mir nicht einbilde, sie tun nicht weh aber wenn ich mich auf den bauch lege dann stechen sie so komiscg und manchmal fühlt es sich wie eine spannung oder ein muskelkater an. ich habe einen flauen magen muss mich aber nicht übergeben, und ich habe überhaupt keine lust auf kaffee oder nikotin obwohl ich sonst ein richtiger kaffeejunkie bin. jetzt weiss ich einfacg nicht wie ich das einordnen soll und wollte mich an die Mütter hier im forum mal wenden und euch fragen wie es bei euch so war.. ob jemand in seiner schwangerschaft gleiche erfahrungen gemacht hat? habe heute einen frühtest gemacht der allerdings negativ ausfiel.. trotzdem spüre ich einfach dass irgendwas anders ist und ich hätte meine periode eig auch erst in 2 tagen oder so und selbst wenn ich sie jetzt hätte dann wäre sie doch nicht tagelang so wenig und braun.. mir ist das echt unangenehm aber vielleicht hat jemand ja ähnliche erfahrungen gemacht?

Vielen Dank im Voraus :-)

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 6

Du hast einen schönen, langen Text geschrieben.

Jedoch entscheidene Informationen über deinen Zyklus, wann (Zyklustag) Geschlechtsverkehr und ob mit Verhütungspanne oder ganz ohne Verhütung, fehlen.

Deine "Beschwerden" können auf alles mögliche hindeuten; Magen-Darm-Infekt, Nebenwirkungen der Pille (?) und nicht zuletzt auf deine bevorstehende Periode.

Nichtsdestotrotz kannst du natürlich schwanger sein, jedoch "kürzer" als du denkst bzw. ein Test es feststellen kann.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt
oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich, ich drück jedenfalls fest die Daumen!

Antwort
von PaulPeter44, 8

Hallo, ich bin Mutter von drei Kinder. Daher kann ich nur sagen, jede Schwangerschaft ist komplett anders.

Aber bei meinem 2. Kind war es schon so, das ich von heute auf morgen auch keinen Appetit mehr auf Kaffee hatte, obwohl ich immer Kaffe getrunken hatte. Und das wirklich 2 Tage nach der Empfängnis. Den Test konnte ich damals auch erst nach 4 Wochen machen. Das würde jetzt bei dir auch für eine Schwangerschaft sprechen. Auch das Brustziehen und die Schmierblutungen könnten auf eine Schwangerschaft hindeuten.

Es könnten aber auch einfach nur Hormonschwankungen sein, durch Stress oder Infektion...Um es genau zu wissen, ist es am besten du gehst zum Arzt. Die können auch recht früh erkenne, ob du wirklich schwanger bist. Genauer als die Tests aus der Apotheke.

Alles Gute für dich.

Antwort
von beangato, 14

Die Periode kann sich verspäten oder eher anfangen.

Geh zum FA, der findet heraus, was Du hast.

Alles andere kann man sich auch - sorry - nur einbilden.

Bei mir blieb bei jedem Kind einfach die Periode aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten