Frage von 0w0w1, 48

Frage an die mercedes Experten ?

Hallo war heute bei atu und die meinten wenn das Rohr so verrostet ist das Wasser mit im Spiel ist und ins Automatikgetriebe geht und iwann dann zum Getriebe Schaden führt.. Meine Frage ist halt ob es wirklich stimmt mit dem Wasser und ob es schlimm ist wenn dss Rohr so verostet ist die Leitung ist auch etwas ölig Fahre einen Mercedes c 220 cdi bj 2000

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 7

Dabei handelt es sich scheinbar um eine der Ölleitungen vom Getriebe zum Kühler, bzw wieder zurück.

Dass dies irgendwann ganz durchrosten kann und dann leck ist wäre klar, ich hätte aber weniger Angst davor dass Wasser rein geht sondern davor dass Öl rauskommt.

Meinen die von ATU möglicherweise dass es so rostig ist weil Wasser im Spiel ist? Natürlich ist da Wasser im Spiel! Jedes Mal wenn es regnet und Du fährst wird das nass. Wäre das innerlich im Spiel würde man nicht äusserlich Rost sehen.

Diese Leitung sollte mal genauer angeschaut werden und wenn sie schon stark rostgeschwächt ist sollte man sie ersetzen. Auf einen drohenden Getriebeschaden würde ich da niemals kommen, nur auf eine drohende Ölverschmutzung. Hätte das Getriebe dann zu wenig Öl würde sich das Auto nicht mehr fahren lassen, dürfte aber wieder normal gehen sobald der Schaden behoben und das Öl nachgefüllt wäre.

Antwort
von Nightlover70, 25

Auf eine Rat von ATU würde ich mich jedenfalls nicht verlassen

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 12

Was ist denn das für ein 'Rohr'?

Antwort
von Retniw98, 23

Gibt es keine Kompetenten Schrauber in der deiner Umgebung?
Von denen wäre jeder ehrlicher, als ATU

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten