Frage von Miss101, 352

Frage an die Männer: Wie findet ihr Mädels mit zu starker Schminke?

Alle Mädchen sehen mittlerweile gleich aus. Malen ihre Augenbrauen an, manchmal auch gerne paar cm dicker. Ziehen ihren Eyeliner bis nach Bangladesch, übermalen ihre Lippen, benutzen tonnenweise Foundation, Puder, Highlighter, konturieren ihr Gesicht bis zum geht nicht mehr.

Das ist der neueste Trend und ich selbst als Mädchen, finde das gar nicht mehr schön. Ich mein klar, jedes Mädchen schminkt sich gerne, ich tue es auch. Aber ich rede gerade von denen, die es so übertreiben.

Ich habe aber auch das Gefühl, dass solche Mädels viel besser bei Männern ankommen. Ich mein, Männer sagen immer, sie wollen eine Frau ungeschminkt am liebsten, aber wenn sie dann ungeschminkt ist, bevorzugen sie die Frauen lieber, die mit ihrem Gesichtsmakeup reizen. Also so fühle ich zumindest.

Wie ist das? Wie steht ihr dazu?

Antwort
von charismaticus, 184

Dezentes Make-Up, welches das Gesicht betont, finde ich klasse. Wenn das Gesicht also ein wenig verziert/bemalt wird, sozusagen. So wie ein guter Konditor, der eine feine Torte mit Schokoladenguß verziert. Wenn die Schminke aber zur kompletten Maske wird, wenn das Gesicht nicht mehr bemalt, sondern übermalt wird - dann finde ich es nicht mehr gut oder schön. Ich will ein Werk von Picasso sehen, das hier und da verschönert wurde und kein komplett neu übermaltes Kunstwerk, metaphorisch gesprochen. An einer "Schminkintensitäts-Skala" von 1 bis 10 würde ich also sagen, finde ich je nach Person den Bereich 4-6 ideal.

Zudem ist es unabhängig von der Menge der Schminke auch immer eine Sache, wie man sich schminkt. Passt die Art von Make-Up überhaupt zu der Person? Ich stehe z.B. auf Südländerinnen (Türkinnen/Araberinnen) und bei denen finde ich es total unattraktiv, wenn sie sich die Haare blond färben, blaue Kontaktlinsen einsetzen und der Mund knallpink ist.

Antwort
von HelftMir123, 207

Meine Meinung (wie zu nahezu jedem Thema, welches sich auf Äußerlichkeiten beschränkt): jeder wie er mag. Wenn jemand jeden Morgen 2 Stunden im Bad stehen möchte, dann soll er das tun - ohne dass wieder alle Welt "Tussi", "Mainstream-Opfer" oder "Kompensationsversuche" brüllt ;). Auch eine stark geschminkte Frau kann Hirn und Herz besitzen. Übrigens sieht auch nicht jede Frau ihr Make-up als "Männermagnet" oder "Must-Have", sondern einfach als Schmuck bzw. Hobby.

Ich persönlich schminke mich meist eher weniger - etwas (Abdeckende) Creme, bisschen Puder und Mascara, wenn ich mag noch Kajal. Selten, meist wenn ich z.B. Essen gehe, ein Lidschatten. Was andere davon halten juckt mich recht wenig, ich möchte ja mir gefallen. 

Mein Freund sieht das ähnlich - wenn ich mich schminken will, bitte. Aber er wünscht es sich nicht bzw. "braucht" es nicht. Wenn ich mich vor dem weggehen noch kurz schminke kommt ab und an ein "ach lass so gehen, bist doch auch so hübsch". Manchmal lass ich dann 1-2 Sachen weg, manchmal schminke ich mich trotzdem wie geplant, weil ich Lust drauf habe.

An anderen Menschen finde ich auch etwas mehr Schminke recht hübsch (je nach Art, ich bevorzuge das Betonen der Augen und an sonsten eher dezent). Ich muss es aber nicht selbst tragen, gucken reicht. Aber wenn jemand viel mehr trägt stört mich das nicht wirklich. Manches finde ich zwar nicht schön, aber das ist dann mein Problem und nicht das des Trägers :)

Dass Männer stärker geschminkte Frauen /Mädchen bevorzugen kann ich so nicht bestätigen. Zum einen, weil eben nicht alle Männer gleich sind, zum anderen weil ich unter den "begehrten" Frauen beide Typen bemerke. Und manchmal fällt viel Schminke gar nicht so auf, weil es keine Knallfarben sondern viel dezentes /"natürliches" Make-Up ist, gerade auf den ersten Blick.

Antwort
von SundayAddams, 163

Die Mädchen die mittlerweile alle gleich aussehen laufen meist irgendeinem Star/Promi Make-up Trend hinterher, weil kopieren nunmal der einfache Weg ist und sie wahrscheinlich glauben ihren Vorbildern so näher zu kommen, weil sie keinen eigenen Stil haben oder so komplexbehaftet sind dass sie sich über den Weg künstliches selbstbewusstsein aufmalen um sich besser zu fühlen. Ich glaube nicht dass stark geschminkte Frauen besser bei Männern ankommen. Solche Frauen lenken mit ihrer Maskerade zwar oftmals mehr Aufmerksamkeit auf sich, aber das bedeutet nicht automatisch dass sie von Männern bevorzugt werden. Es gibt auch Männer die solche Oberflächlichkeiten überhaupt nicht interessieren. Man kann sowas nicht verallgemeinern, meiner Meinung nach. Jedem das seine.

Antwort
von rotesand, 126

Hallo :)

Ich (m, 25) halte Frauen mit sehr starker Schminke für nicht authenthisch und frage mich, was sie zu verbergen haben bzw. warum sie sich denn so sehr schminken. 

Außerdem sind sie meist sehr oberflächlich & daher nicht begehrenswert, was sich in 'nem Gespräch nach 2-3 Sätzen schon ganz deutlich zeigt. Ausnahmen bestätigen diesbezüglich durchaus die Regel.

Meine subjektive Meinung/Erfahrung!

Antwort
von WeicheBirne, 96

Zunächst mal kannst Du ganz beruhigt sein. Die meisten Männer finden Frauen mit etwas Make-up schöner als Frauen mit einer Tonne Make-up. Das geht aus dieser wissenschaftlichen Studie hervor

https://cronfa.swan.ac.uk/Record/cronfa26122


Die Studie besagt übrigens auch, daß die meisten Frauen glauben, daß sie für Männer dann besonders attraktiv sind wenn sie besonders viel Make-up tragen. Sie verwenden also mehr Make-up als sie sollten.

Dein Gefühl, daß Männer besonders stark geschminkte Mädels besonders schön finden stimmt also nicht. Vielleicht hängt das Gefühl einfach damit zusammen, daß viele Mädels in Deiner Umgebung glauben, daß sie stark geschminkt besonders gut bei Männern ankommen.


Wenn ein Mann allerdings sagt, daß er eine Frau am liebsten ungeschminkt sieht, dann lügt er sehr wahrscheinlich. Es gibt auch Studien, die belegen, daß Männer Frauen mit Makeup schöner finden als ohne Makeup.

http://www.communicationcache.com/uploads/1/0/8/8/10887248/brief\_report-\_the\_...

http://public.gettysburg.edu/~rrussell/Jones\_etal\_2015\_sex\_differences\_in\_...


Also, ein bißchen Makeup finden Männer schön, aber eine Tonne Makeup finden Männer nicht ganz so schön. Wenn Du für die Jungs gut aussehen willst machst Du es bereits genau richtig.

Antwort
von Wolfnight, 81

Wie wäre es, wenn Frauen sich schminken würden, weil es ihnen Spaß macht und nicht um irgendwem zu gefallen? Die Mehrheit der Menschen sind oberflächlich, es gibt nicht nur Männer, die sich Frauen mit einer Maske als Gesicht aussuchen, sondern auch Frauen, die Männer ohne einen guten Körperbau, Markenklamotten und stylische Frisur nicht beachten. Man hat selbst die Wahl, wie man sein Aussehen gestaltet und welche Menschen man dadurch anzieht.

Antwort
von Herb3472, 123

Nach meinem Dafürhalten und meinen Erfahrungen finden sich überschminkte Mädchen und Frauen eher unter Dumpfbacken.

Da für mich bei einer Frau nicht primär das Aussehen, sondern Herz und Hirn wichtig sind (mit einer Dummen könnte ich niggs anfangen), hatte und habe ich mit überschminkten Frauen keinen näheren Kontakt gehabt.

Mir persönlich gefällt es schon, wenn sich die Frau an meiner Seite dezent schminkt, aber alles mit Maß und Ziel, und mir ist situative Angepasstheit wichtig. Wenn sie sich auch bei der Haus- und Gartenarbeit, in der Natur und beim Sport schminkt, oder gar sich vor dem Schlafengehen nicht abschminkt, ist sie für mich entweder komplexbehaftet, oder "stets bereit fürs Vaterland" - denn es könnte ja einer daherkommen.

Antwort
von safur, 71

Ich versuche mal eine gewagte Theorie. Ich finde Frauen mit wenig Schminke, dafür gekonnt, viel reizvoller. Komplett ohne kann auch langweilig sein. Es kommt natürlich auf den Anlass und die Kleidung an. Am Badesee mit viel Schminke macht eher wenig Sinn! :-)

Die Männer gehen auf die geschminkten Frauen? Na ja ich glaube genau diese Frauen wirken selbstbewusster und gehen auch auf die Männer los mit einem lustigen Spruch oder kommen halt ins Gespräch. Die ungeschminkten Frauen stehen da eher so rum und gucken. Eine gewagte Theorie, ich weiß schon. Ich werde jedenfalls deutlich häufiger von geschminkten Frauen angesprochen als von ungeschminkten. Die Gespräche sind natürlich viel oberflächlicher und eher locker. Es ist halt die Frage was du suchst.

Antwort
von LisaSchnell, 111

Bin zwar kein Mann, habe aber viele Männliche Freunde die eine Frau, die aussieht als wäre sie Kopfüber in ein DM Regal gefallen, nicht mal mit der Kneifzange anfassen würden. Ich denke jeder Mann steht nun mal auf was anderes, der eine so, der andere so.

Antwort
von howelljenkins, 64

maenner sind erstaunlicher weise auch individuen und haben ganz individuelle vorlieben.

fuer mich ist alles, was ueber dezentes augen make-up hinaus geht im alltag zu viel. fuer ein foto-shooting oder einen ganz besonderen ausgeh-abend ist ein bisschen mehr in ordnung, jeden tag die volle droehnung finde ich unschoen.

ich glaube auch nicht, dass die mehrzahl der maenner tatsaechlich im persoenlichen umgang auf make-up steht und zwar deshalb, weil es beim kuessen stoert und sogar abstossend sein kann. und wenn man intim wird, ist es ein absoluter abturn, wenn vorher noch grossflaechig farbe entfernt werden muss, oder aber der ganze schmodder im bettbezug landet.

Antwort
von KaterKarlo2016, 18

Jeder Mann hat einen anderen Geschmack, jede Frau muss sich wohl fühlen dass ist das wichtigste. Wenn es dann bei beiden passt, dann ist es okay. Wie das wird sich dann in den einzelnen Fällen zeigen.

KaterKarlo2016

Antwort
von CountDracula, 36

Hallo,

darüber, ob das schön ist oder nicht, kann wohl niemand eine pauschale Aussage treffen; Schönheitsideale unterscheiden sich schließlich.

Sicher ist aber, dass sich einige Frauen mit ihrer vielen Schminke deutlich selbstbewusster fühlen. Deswegen würde ich auch nie jemanden wegen starker Schminke ablehnen oder gar als Schl*mpe oder ähnliches betiteln.

Sei einfach Du selbst. Wenn Du viel Schminke tragen möchtest, dann mach das - wenn nicht, dann nicht. Wenn Du Dich verstellst, machst Du Dir am Ende nur die Psyche kaputt und hast zudem noch eine schlechte Ausstrahlung.

Und vor allem: Steh zu Dir! Ich weiß, dass das alles manchmal ziemlich schwer sein kann, aber es lohnt sich. Eine positive Ausstrahlung wirkt auf jedes Lebewesen in Deinem Umfeld attraktiv.

Choose happiness! :)

Antwort
von Benutzer1342, 104

Die meisten (schlauen) suchen sich ein Mädchen, mit dem sie auch ohne die Schminkfassade leben können, der Rest ist nichts ernstes denke ich. Für mich persönlich geht es nach dem Prinzip: "Je natürlicher desto besser" aber das gilt ja nicht universell für jeden Jungen.

Antwort
von zahlenguide, 62

starke Schminke macht nur Sinn, wenn man da wirklich gut drin ist, sich damit selbst wohlfühlt und das sehr künstlerisch macht - oft ist wenig Schminke aber dafür viel ausprobieren (mal ein Wochenende dafür opfern) sinnvoller. So kannst du selbst deinen eigenen Look kreieren und suchst dir Farbkombinationen, die dir wirklich gefallen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Männer, 45

Grundsätzlich gibt es nichts dagegen einzuwenden, wenn Mädchen und Frauen mittels der kosmetischen Hilfsmittel sozusagen ihre Reize respektive ihre Stärken unterstreichen und auch ihre Schwachstellen sozusagen kaschieren. Natürlich ist es dabei von besonderer Wichtigkeit das alles auch auf den jeweiligen Typ von Mädchen oder eben Frau abgestimmt ist und natürlich ist auch der jeweilige Anlass nicht ohne Relevanz. Die einfache Formel könnte lauten, soviel wie nötig ohne zu übertreiben und mit einem Augenzwinkern füge ich hinzu, wenn sich nach dem Verbrauch einer ganzen Tube oder was auch immer, auch weiterhin keine wesentliche optische Besserung eingestellt hat, dann ist es ohnehin bereits zu spät.^^

Antwort
von Flohrianus, 87

Also die Version "Gesicht in den Farbeimer" fällt definitiv durch.

Ansonsten ist weniger mehr, hängt aber ein wenig vom Anlass ab.

p.s. wir sind blind. viele eurer Tricks bemerken wir gar nicht erst^^

Kommentar von PlueschTiger ,

p.s. wir sind blind. viele eurer Tricks bemerken wir gar nicht erst^^

Das bemerken die leider nicht.

Antwort
von MondscheinStern, 94

Ich bin zwar eine Frau, aber ich stimme dir voll und ganz zu! Wenn man ungeschminkt ist Interessieren sich die Männer nur für die Mädels mit der meisten Schminke in Gesicht. Und sonst sagen sie immer, das sie Frauen ohne Schminke hüpscher finden, sind nicht alle so aber die meisten, das ist doch Wieders Spruch in sich. 

Antwort
von DeliriumTremens, 33

Zuerst mal: ich bin kein Mann ^^  

Was die Spachtelmasse im Gesicht betrifft... ich selbst mag es an mir nicht, musste aber kürzlich feststellen, dass es echt erstaunlich ist, was man mit etwas Aufwand erreichen kann. Ich tendiere eher dazu, mich dezent zu schminken, je nach Uhrzeit wird auch mal nur schnell etwas Wimperntusche grob richtung Augen verteilt-soviel man eben morgens um 4 vor dem Frühdienst erkennen kann :D - oder es eben komplett gelassen.       

Kürzlich habe ich mir mal etwas Zeit genommen und mich anständig geschminkt-ich muss hinzufügen, ich bin jetzt auch nicht hässlich, ich sehe aus wie Angelina Jolie- wenn man mich mit halbzugekniffenen Augen und mit ca 2 Promille betrachtet :D - und der Unterschied war richtig krass. Dann dachte ich mir, das bist aber nicht du und bin mir ziemlich verkleidet vorgekommen. Ich habe innerhalb kürzester Zeit Komplimente wie "heute siehst du aber besonders hübsch aus" bekommen und habe mich am Folgetag aus Protest gar nicht geschminkt.   

Ich denke auch, dass Frauen, die optisch was hermachen ganz klar Blickmagneten sind und gewisse Begehrlichkeiten wecken, aber die guten Kerle, die man behalten sollte, wissen schon zu differenzieren, was wirklich schön und was Fassade ist. Die Männer, die ihren Kopf nicht makeuplike als Deko tragen sondern darin auch Hirn beherbergen. Konzentriere dich auf die und sortiere die Fassadenjäger einfach aus. Dann gewinnst letztendlich du. 

Antwort
von Dhalwim, 60

Ich würde eher sagen, dass das gesamtpaket stimmen muss. Klar etwas Make-Up sieht wirklich gut aus, aber man muss es auch mal wieder gut sein lassen können.

Da wäre mir wirklich eine natürliche Person lieber. Doch aussehen allein reicht nicht, allerdings ist das wieder ein anderes Blatt. Übertreibung geht garnicht, ein bisschen ist ok. Und das war's.

Dann wären da auch Sachen wir Tatoo's oder Piercing's bzw. Ohrringe. Alles unnötiger Körperschmuck, weg damit, raus damit!

LG Dhalwim ;) :D <3

Antwort
von Suboptimierer, 30

"zu stark" finde ich, wie die Wortkombination impliziert, nicht gut.

Ich mag es auch nicht, wenn jemand zu lieb, zu dreist, zu beliebt, zu egoistisch, zu offensiv oder zu gut gelaunt ist.

Antwort
von dawnfold, 30

Um deine Frage direkt und ohne Weiteres zu beantworten, ich finde das ganz und gar nicht mehr schoen. Egal bei welchem Zweck, dezenteres Make-Up sieht bei weitem besser aus. Warum sollte man sich auch vollkommen hinter einer Make-Up Schicht verbergen? Egal wie diese Maedchen sich geben, fuer mich kommt das einfach nur unsicher rueber. Als ob sie mit ihrem Gesicht nicht zufrienden sind und nicht dahinter stehen koennen oder so.

Antwort
von UserDortmund, 31

Ich bin kein Fan von den sogenannten Püppchen. Ein bisschen Schminke ist ok. Allerdings muss das nicht auffällig und dick aufgetragen sein

Ich als Mann bevorzuge da den natürlichen look

Antwort
von rudd68, 39

Wenn man eine Beziehung anstrebt, sollte ein Mann die Frau auch ungeschminkt mögen. 

Wenn es rein um den optischen Eindruck geht, ist meistens weniger mehr. Dezent (aber sichtbar) geschminkt, finde ich eigentlich immer besser als ungeschminkt.Je mehr aber aufgetragen wird, je mehr eine künstliche Barbie draus wird, um so weniger gefällt das wiederum. Aber auch da gibt es Ausnahmen. Es kann durchaus sein, dass auch ein stark geschminktes Mädchen - weil es zu ihrem Typ passt - top gefällt, aber das ist selten und ich meine nur bei Mädchen, die eh ein zierliches, bildhübsches Gesicht haben.  

Begegnet ein Mann einem einzelnen Mädchen, spielt zwar die Optik ein Rolle - manche fallen gleich durch -, aber nicht primär. Vielmehr prüft er: Schaut sie mich an? Zeigt sie Interesse an mir? Könnte sich ein Kontakt anbahnen? Da ist die Menge der Schminke nicht so wichtig.

Begegnet ein Mann mehreren Mädchen, richten sich seinen Augen auf diejenige, welche er am attraktivsten findet, sowohl von der Statur, als auch vom Gesicht her - und da kann die Qualität des Schminkens, also wie gut ist ihr das gelungen, durchaus von Bedeutung sein.

Ist meine persönliche Meinung. Wird nicht auf alle Männer zutreffen.

Antwort
von SportistLeben, 26

Schminke ist da um gewisse dinge ab und an zu kaschieren oder hervor zu haben! Darum wenn eine Dame es über treibt mit der Schminke an wirkt das eher unnatürlich und nicht besonders Attraktiv. Darum setzt die Schminke mit bedacht ein und achtet lieber drauf nett zu lächeln den das macht mehr Leute Glücklich.

LG Lars

Antwort
von triggered, 39

Nein die kommen überhaupt nicht besser an, das sieht ziemlich hässlich aus! Dass sie mehr Aufmerksamkeit kriegen liegt wohl daran dass die Hemmschwelle sie anzusprechen niedriger ist weil sie meistens einfach dumm und willig aussehen, als ob jeder Vollidiot sie abschleppen könnte. So richtige Asi-Tussen halt. Da muss man halt nicht sehr selbstbewusst sein um sie anzusprechen. Oder man ist selbstbewusst und sieht hier gute Chancen auf einen ONS

So empfinde Ich das jedenfalls als Mann. (als Waage-Mann der Wert auf Ästhetik legt xD)

Ein dezentes makeup ist schön.

Antwort
von JTKirk2000, 31

Zunächst einmal bin ich mittlerweile 40 Jahre alt. Wenn ich noch auf Mädels stehen würde, anstatt auf Frauen in etwa meinem Alter, würde ich wohl irgendwie nicht ganz richtig ticken. Abgesehen davon wirkt eine Frau für mich dann attraktiver, wenn sie umso natürlicher aussieht. Dies betrifft verschiedenes und eben nicht nur das Make up. 

Viel häufiger als mit dem Make up finde ich, dass es mit dem Deo, Parfum oder ähnlichem übertrieben wird. Wenn man durch eine solche Wolke kommt, kann man die Luft oft förmlich kauen oder schneiden.

Allerdings gibt es auch etwas, was ich ähnlich abstoßend finde, was aber vermutlich etwas seltener vorkommt und das sind Schönheitsoperationen insbesondere an der Oberweite, sofern dies keine medizinischen Gründe hat. Unnatürlich groß wirkende Busen wirken auf mich einfach nur abstoßend. Manch einer mag das anders sehen, aber dann frage ich mich, was so jemand zu kompensieren versucht.

Antwort
von PHoel, 25

Gefällt mir überhaupt nicht. Wenig Schminke mag ich, aber so viel wie manche drauf haben gefällt es mir überhaupt nicht.

Antwort
von kami1a, 25

Hallo! Ist schon traurig - zumal : Mädchen Frauen sehen geschminkt nicht besser aus - nur anders.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von mxmln1307, 24

Ich finde Sie voll abscheulich. Es zeigt nämlich fast garnichts von der eventuell bestehenden Schönheit des Mädchens.

Antwort
von Supabrain0001, 46

Unterschiedlich Ich finde Frauen nur leicht Geschminkt schöner!! Zuviel zeugs im gesicht finde ich unnatürlich und nicht mehr schön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community