Frage an die mädchen bez. Periode?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo yolosophie2015,

am besten probierst du es am Anfang mit o.b.® ProComfort® Mini. Dank ihrer schmalen Kuppe, der schlanken Form und der seidig-glatten SilkTouch® Oberfläche lassen sich diese Tampons besonders leicht einführen und entfernen. 

Du solltest deinen Tampon wechseln, wenn er sich komplett vollgesogen hat oder wenn er maximal acht Stunden in Benutzung war. Die Stärke deiner Blutung bestimmt, wie oft du den Tampon wechseln solltest. Denk daran, immer den Tampon mit der geringstmöglichen Saugfähigkeit zu verwenden – natürlich abhängig von der Stärke deiner Blutung.

Während der ersten Tage, wenn die Blutung stärker ist, kann es sein, dass du deinen Tampon alle drei bis sechs Stunden wechseln musst. An schwächeren Tagen gegen Ende der Periode kann auch ein kleinerer Tampon für gewöhnlich sechs bis acht Stunden lang getragen werden. Denk daran, den Tampon immer maximal acht Stunden zu tragen.

Wenn du nicht sicher bist, ob du den Tampon wechseln solltest, zieh einfach sanft an dem Bändchen. Wenn sich der Tampon schon bei leichtem Ziehen bewegt, wechsle ihn sofort. Wenn nicht, ist es wahrscheinlich noch zu früh (es sei denn, die acht Stunden sind vorbei). Solltest du feststellen, dass der Tampon auch nach acht Stunden noch nicht komplett vollgesogen ist, solltest du Tampons mit niedrigerer Saugfähigkeit ausprobieren.

Tampons können problemlos auch nachts getragen werden. Führe einfach einen frischen Tampon ein, bevor du ins Bett gehst, und wechsle ihn gleich nach dem Aufstehen wieder.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir die kleinen OB Minis Empfehlen (die pinken). Die haben im Gegensatz zu anderen oder billigeren Tampons eine glatte Oberfläche die extra dafür dient, dass man sie besser eingeführt bekommt. Wenn du dich dann nach ein zwei Monaten daran gewöhnt hast, wirst du auch die normale Größe benutzen können-

Wie schon gesagt, im hinhocken versuchen oder wenn du über dem Klo stehst, also wenn du aufstehen möchtest (ich hoffe du weißt, wie ich das meine:D) 

Und jede Stunde bracht man einen OBnicht zu wechseln. Jedoch nach maximal 4 Stunden! Deswegen auch bitte nicht über Nacht.
Es kommt natürlich auch immer auf die Stärke der Periode an, man merkt auch wenn man ihn wechseln muss. 

Man muss es einfach ausprobieren um den Dreh dafür heraus zu bekommen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also vielleicht solltest du es erstmal nach dem duschen ausprobieren oder zur Not vielleicht mit Gleitgel... 

wenn du es dann geschafft hast, nein er muss nicht jede Stunde gewechselt werden. Dann musst du davon abhängig machen, wie stark du deine Periode hast und wie lange der Tampon ,,dicht hält". Er sollte aber mindestens alle 8 Stunden gewechselt werden aus gesundheitlichen und hygienischen Gründen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ganz normal, dass du das Tampon noch nicht reinbekommst. Das dauert bei den meisten etwas länger. Mein Vorschlag: einfach jedes mal, wenn du deine Periode hast, ausprobieren! Irgendwann klappts. Und die können auf jeden Fall länger drin bleiben, bis zu 8 h. Da kannst du die locker während der Schule über drinnlassen. Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du deine tage stark hast den nim noch eine binde zur sicherheit damit ganz sicher nichts raus läuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dich mal hinzuhocken, und führe dann dein O.B ein. Das müsste klappen, so mache ich das auch immer. :) ein O.B wird je nach der Regel gewechselt, meine Tage sind nicht so extrem stark und ich Wechsel alle 2 - 6 Stunden, oder je nach meinem Gefühl. Guck wie du es am besten für dich findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Menstruationstassen viel besser. Hätte ich das zu dem Alter schon gewusst, dass es sowas gibt.. wären 7 Jahre einfacher gewesen. Mit Tampons kam ich nie so klar. Doch mit der Menstruationstasse schon und das Beste ist auch, dass man die nur 2x am Tag wechseln muss, also nicht in der Schule! Selbst meine Bauchschmerzen während den Tagen sind dadurch weg.
Außerdem kann die Tasse auch kein toxisches Syndrom auslösen.

Informiere dich aber vorher, welche für dich gut ist, wenn du eine holst. Ich habe z.B. die Lunette. Habe mir auch noch Gleitgel dazu gekauft, das macht es wirklich sehr viel einfacher!

Ein weiterer Vorteil: Es tut nicht weh (wenn du es richtig machst). Tampons entziehen die ganze Feuchtigkeit, weswegen sie schmerzhaft einzuführen sind nach einigen Tagen.

Bei weiteren Fragen, einfach melden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also spätestens so alle drei Stunden.. und stell sonst erstmal ein bein auf die Badewanne  oder einen Stuhl, dann geht es vielleicht leichter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?