Frage von 99xtreme98, 75

Frage an die JUGENDLICHEN (17-25 Jahre) Was war euer erstes eigenes Auto?

Hallo ich hab seit 2 Monaten mein B17 schein gemeistert und am November werde ich 18. Ich bin stark am überlegen, welches Auto ich mir holen soll...

Was war euer erstes Auto? Und wie wirkt sich das im Unterhalt aus?

-Grüße

Antwort
von adabei, 22

Wie viele plötzlich wieder in den 20ern sind ... ;-))

Mein erstes Auto damals war ein alter VW Käfer mit kleinem Guckfenster (aber schon ohne Mittelsteg), gekauft für 300.-DM, nach zwei Jahren verkauft für 300.-DM. Quasi ein Nullsummenspiel. ;-))

Kommentar von Deichgoettin ,

VW Käfer ... er rollt und rollt und rollt... :-)))

Kommentar von latricolore ,

Ich ärgere mich heute noch, dass ich von meinem kein Foto gemacht hab :-(

Kommentar von Deichgoettin ,

Ich auch nicht :-(

Kommentar von adabei ,

Ich auch nicht! Wie blöd waren wir eigentlich?
Nur von meinem zweiten VW (gelb), der dann schon 1200.-DM gekostet hat und ein großen Rückfenster hatte, habe ich noch ein Foto von einem Urlaub in der Provence.

Antwort
von Klaudrian, 63

Ein Subaru Impreza bj. 1999. 
Der Wagen hatte einen 2.0L Boxermotor und permanenten Allradantrieb. Zu dem Sportsitze, Standheitzung, Sportfahrwerk, Sitzheitzung, Anhängerkupplung und was kein Schwein braucht eine Werksseitig verbaute Berganfahrhilfe. 

Gekostet hat er mich 3700€. Der Wagen ist fast unkaputtbar. Zum Totalschaden hat jedoch ein Unfall geführt.  Auch Allradantrieb hilft einem nichts, wenn man in der Kurve über eine Eisplatte fährt. 

Antwort
von RefaUlm, 28

Alfa Romeo 147 1.6 TS mit anfangs 120 PS und höchster Ausstattung...

Ich habe sie gehegt und gepflegt... und aufgebaut... war eine schöne Zeit mit meiner himmelblau metallic farbenen italienischen Schönheit 😉

Antwort
von ThePoetsWife, 16

Guten Morgen 99xtreme98,

mein erstes Auto war ein blauer Toyota-Celica aus den 70-ern.

Heiß und innig geliebt, er hatte da schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber es waren noch einige Jahre, die uns miteinander geblieben sind.

Liebe Grüße

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 53

Hallo :)

Ich (26) hatte einen Audi 100 von 1989, den ich für 500 Euro einem Rentner abgekauft habe. War ein gutes Auto, sprang auch im Winter an & war vor allem auch im Unterhalt bezahlbar -------> die Versicherungskosten lagen weit unter den Kleinwagen meiner Freunde/Mitschüler, da der Audi als typisches "Alte Leute Auto" wirklich günstig eingestuft war. Mein Bruder fuhr einen Audi 80, das war in etwa gleich. 

Der "Witz" dabei: Ich hatte den Audi 100 von Anfang an auf mich selber angemeldet, die anderen fuhren alle als Zweitwagen der Eltern^^ 

Ich empfehle generell langweilige ältere Limousinen aus "Rentnerhand", da die oft besser gepflegt sind als Kleinwagen, effektiv günstiger zu haben sind da weniger beliebt & in der Versicherung niedriger eingestuft :) Stichwort alte Vectras, Mondeos, Audi 80/100, i.welche Importierten Modelle.. sowas in der Art Mitsubishi Charisma, Peugeot 406.. sind auch "okaye" Autos!

Antwort
von u8ppee, 26

Chevrolet s10 Xtreme. 110€ im Monat für Steuer und Versicherung

Antwort
von Autofahrer05, 64

Am Anfang bin ich mit dem Wagen meines Vaters gefahren,wir haben uns den geteilt es war ein Porsche Boxter GTS hatte kein Problem mit so einem Fahrzeug zu fahren als Anfänger.
Danach hab ich mein eigenen BMW X5 gekauft bis er mir geklaut worden ist und jetzt in Tadschikistan ruhm fährt.
Seitdem fahre ich wieder Papas Porsche ;)

Antwort
von Freizeitsprutz, 61

Mein Sohn hatte einen 318i E46 als 1stes Auto gehabt .

Antwort
von genau14zeichen, 43

Mazda 6 war mein erstes Auto. 

Ich habe ca. 570€ an Versicherung und 90€ an Steuer pro Jahr bezahlt. Dazu musst du Wartungskosten, Tüv, eventuelle Reparaturen und Sprit rechnen. Ich habe ca. 150-200€ im Monat an Sprit ausgegeben. 

Mein Tipp: kauf dir ein Auto mit möglichst niedrigem Verbrauch. Wenn du die Versicherung auf deinen Namen abschließt, kannst du schon mal mit 1500€ pro Jahr rechnen. 

Antwort
von almmichel, 17

Mein erstes war ein Ford 12 M. Früher eine Luxuskarosse unter der Herbys.

Kommentar von latricolore ,

:-))
Damals hatten die Autos wenigstens noch "Gesichter", waren unverwechselbar!

Antwort
von lilanelke, 75

Ford Fiesta ist zwar preislich recht teuer, aber vom Motorbau wirklich sehr gut :) und günstiger als ein bmw :)

Antwort
von Nico0363, 5

Einen 1ner BMW von meiner Mutter :)

Antwort
von JoachimWalter, 34

Mein erstes eigenes Auto hatte ich mit 61 Jahren. Einen Passat.

Antwort
von AstridDerPu, 31

Daihatsu Cuore

Antwort
von Bigabi, 40

Bin zwar schon älter, aber mein erstes Auto war ein BMW 330 Cabrio. War immer zufrieden damit.

Antwort
von Deichgoettin, 40

Ein grüner 2CV

Kommentar von JoachimWalter ,

Ne Ente? wie geil!

Kommentar von Deichgoettin ,

Jo, leider rostete dieser schon im Prospekt :-( Sonst habe ich das Auto heiß und innig geliebt.

Antwort
von latricolore, 30

Ein silberner Käfer 1300.
Entweder Käfer oder Ente, anders ging das damals kaum ;-)

Oh, sorry...
Aber ich war ja auch mal 17 bis 25 ;-)

Antwort
von GenLeutnant, 36

Was war euer erstes Auto?

Lada 2101

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community