Frage von KaiWeb97, 90

Frage an die Hobbypsychologen^^?

also ...ich hab nen super draht zu meiner sis (26) und wir reden so gut wie über alles. diese frage stell ich jetzt mal für sie, sie sich nicht extra anmelden xD

sie hat letztes Jahr einen mann gedatet, den sie noch von früher kannte. die beiden mochten sich schon immer und haben dann geguckt ob es was werden kann. erstes treffen war so mitte september. der mann war immer sehr in sich gekehrt.

die frage bezieht sich auf folgendes: die beiden haben den 1. weihnachtstag zusammen verbracht und sich auch beschenkt. halt nicht zuu persönlich, weil wie gesagt nicht zusammen. er hat ihr weingläaser, einen rotwein und schokolade geschenkt. sie ihm eine tasse, sehr guten tee und schokolade. xDD

bei jedem frühstück dann hat er ihr die tasse für den kaffee hingestellt, statt sie selber zu benutzen. WIESO??? sie wird da nicht draus schlau. ich auch nicht. xD sie sagt er hätte sie nicht unbedingt benutzen müssen, aber irgendwie hat sie sich verar***t gefühlt das sie es sollte.

was denkt ihr???

Antwort
von ArcadiaMcDowell, 21

Was das Verhältnis zwischen Männern und Frauen so kompliziert macht ist, dass Frauen analysieren wollen, wo es oftmals nichts zu analysieren gibt. Das Ding ist neu und steht deswegen wahrscheinlich ganz vorne im Regal, daher landet die Tasse morgens auf dem Tisch, wobei ihm vermutlich vollkommen egal ist, wer aus welcher trinkt.

Sachgegenstände zu sakralisieren, dazu neigen vornehmlich Frauen; für ihn wird es eine stinknormale Tasse sein.

Antwort
von Lichtpflicht, 30

Keine Ahnung, ob Psychologie da wirklich weiterhilft, denn dazu müsste man ihn fragen oder kennen, da es mehrere Möglichkeiten gibt.

Es kann sein, dass er die Tasse eben mit ihr verknüpft und sie hinstellt, einfach weil er eben beim Rausziehen eher unbewusst und ohne große Hintergedanken "ihre" Tasse nimmt.

Vielleicht will er ihr demonstrieren, dass er die Tasse wirklich benutzt, und wann wäre ein besserer Zeitpunkt?

Vielleicht heißt es auch, dass er ihr Geschenk in Gedanken nicht angenommen hat, weil ihm die ganze Aktion unangenehm war mit Weihnachten.

Ich würde die Tassengeschichte nicht zu hoch hängen. Was der Typ von ihr hält zeigt sich meist an viel offensichtlicherer Stelle.... Wenn es nichts geworden ist, ist die Sache ja wohl klar.

Kommentar von KaiWeb97 ,

ja die sache ist klar sie hat ihn verabschiedet xD aber das hat sie noch beschäftigt

Antwort
von Minabella, 53

Hört sich so an als würde er zeigen wollen dass er sich über die Aufmerksamkeit an Weihnachten gefreut hat und will höflich sein . Ist aber schon etwas seltsam!:D Vielleicht denkt er dass die Frau das so möchte dass diese Tasse benutzt wird und sie sonst traurig oder sauer wäre :D Ich hätte ihn das mal direkr gefragt, ist ja auch irgendwie witzig😁

Antwort
von annaskacel99, 37

Ich bin zwar kein Hobbypsychologe, aber ich denke einfach das er ihr evtl. zeigen möchte, dass er die Tasse benutzt und ihr Geschenk Sinn gemacht hat? Bin mir nicht sicher ^^

Lg

Antwort
von stubenkuecken, 22

Es ist doch eine nette Geste die eigene Tasse zu reichen, anstatt eine unpersönliche und emotionslose Gästetasse. Er zeigt damit eine Wertschätzung an das Geschenk, die Tasse wird benutzt und ist noch vorhanden, nicht kaputt und nicht entsorgt.

Antwort
von Multipilz5, 26

Ich kann mir gut vorstellen, dass er sich nichts dabei gedacht hat ...

Antwort
von banana789, 24

Ja, Männer halt, ne... das ist unlogisch und ich hätte ihn sofort darauf angesprochen. Ich denke mal, die Tasse gefiehl im nicht. Aber ich war selbst nicht in der Situation, keine Ahnung:D


Antwort
von Dahika, 11

Du fragst Hobbypsychologen. Kein Wunder, dass da nur Mist rauskommt.

Kommentar von KaiWeb97 ,

viel hilfreicher ist dein beitrag aber sicher nicht.

Kommentar von Nobody2016 ,

@kaiweb91 Haha das gebe ich dir recht. ich glaube auch eher das er sich dabei nichts denkt. sonst ganz einfach fragen ob er die tasse eventuel nicht msg und es ihr danit deutlich machen will wobei es leichger wäre es garnicht zu benutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community