Frage von Daniel079, 154

Frage an die Frauenwelt: Wie würdet ihr es hinnehmen, wenn...?

euer Freund vorhat, sich drei Jahre lang beim Heer für Auslandseinsätze zu verpflichten?

Ich bin im Moment in ein Mädchen verknallt, bei welchem ich sehr gute Chancen habe. Nur es liegt ein Problem vor. Ab nächstem Jahr April, werde ich die nächsten 3,5 Jahre beim Bundesheer verbringen, davon 3 teilweise im Ausland. Ich habe es bislang noch nicht geschafft, es ihr zu sagen, dass ich diesem Vorhaben nachgehe und somit, wenn überhaupt, in naher Zukunft nur noch wochenends zuhause bin oder 6 Monate gar nicht (und das mehrere Male in den 3 Jahren KiopKPE).

Es ist mehr oder minder mein Traum, dies durchzuführen (Erfahrungen sammeln, die Welt sehen, mit Menschen in Krisengebieten interagieren und ihnen helfen) , ergo stehe ich jetzt an Messers Schneide.

Wie würdet ihr das sehen?

Freue mich auf ehrliche Antworten, bitte keine Belehrungsversuche, wie schlecht das Bundesheer ist und so weiter.

Danke im Voraus, LG Daniel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Biba85, 75

Geh doch! Wenns passt, passts! Wenn nicht nicht! Das leben ist zu kurz um träume zu verpassen! Es wird leute geben, die dich dafür kritisieren und du wirst auf der anderen seite neue freunde finden! Kenne einige Kiop soldaten und da klappt das fast immer mit der beziehung, da du heimaturlaub hast und auch sonst eigentlich täglich telefonieren kannst. Denn das kiop ist klarerweise aufgrund der neutralität österreichs keine kämpfende truppe, sondern hat friedenssichernde aufgaben! Du bist noch zu jung um für eine beziehung deine träume aufzugeben.. ( sorry klingt jetzt böser als es gemeint ist..)

Am besten du redest mit ihr offwn und hörst dir ihre argumente an.. Und bringst deine vor! Wenn sie "Die Eine" ist, übersteht das die beziehung sicher! Auch du musst aber der verlockung von leichten mädls und billigem alkohol wiederstehen! Dazu gehören zwei! Dann bin ich sicher, dass das funktioniert!

Kommentar von Biba85 ,

Bin zwar keine frau, wollte aber meinen senf dazugeben :)

Kommentar von PicaPica ,

Guter Senf macht manche Speisen verdaulicher.

Kommentar von Daniel079 ,

Danke, hast mir sehr geholfen!

Kommentar von Biba85 ,

Oh! Danke!

Antwort
von Mira1204, 23

Wenn sie wirklich mehr für dich empfindet und es bei euch passt, dann wird sie dich deswegen nicht sitzen lassen. Sicher wird es schwierig, aber wenn du nun daheim bleibst und die Beziehung geht auseinander, wirst du bereuen, es nicht gewagt zu haben

Antwort
von allesauszucker, 67

Ich würde mal sagen Timing...

Wenn das wirklich dein Traum ist dann sollst du das auch machen !

Und wenn diese Frau auch ernsthaftes Interesse an dir hat, werdet ihr die par Jahre auch durchstehen.

Spreche das offen an, und schau was Sie sagt. Gleichzeitig weißt du dann auch, wie sehr sie dich mag, und ob es etwas ernstes zwischen euch werden kann.

Ganz viel Glück :)

Kommentar von Daniel079 ,

Dankeschön, werde ich beherzigen :)

Antwort
von Zipfiberger299, 5

Also ich kenne deine genaue Situation nicht, wenn du mit ihr fix zusammen bist dann wird sie dich wohl nicht verlassen deswegen, wenn ihr hingegen gerade erst dabei seit euch kennen zu lernen usw dann glaube ich nicht dass sie ein halbes Jahr auf dich wartet.

Du musst halt wissen was dir wichtiger ist, ich würde es nicht machen.

So oder so sage es ihr aber auf jeden Fall rechtzeitig.

Kommentar von Daniel079 ,

Tag auch, danke für die Antwort ;)

Nun seit Donnerstag letzte Woche sind wir zusammen, sie ist kein Fan der Sache, doch abhalten wird sie mich nicht davon....das ist zumindest ihr Standpunkt :)

Antwort
von CAPTAlN, 56

Soweit ich weiß findet nur 1/2 Jahr dieser Verpflichtung im Ausland statt. Sonst kannst du eh in deiner Freizeit heim. In der ersten Zeit der Beziehung sieht man sich ohnehin nicht jeden Tag.

Wenn du da an eine Frau geraten bist, die den Krieg nicht gern sieht, stehen deine Chancen schlecht. Vielleicht wenn du sie mal in einem günstigen Moment erwischt, ihr erzählst, was deine Motivation ist (eben nicht Leute abschießen) und sie dem Konflikt einigermaßen neutral gegenübersteht...

Kommentar von Daniel079 ,

Beim KiopKPE kann man mehrere Male in der Verpflichtungszeit zu je 6 Monaten ins Ausland geschickt werden.

Okay, danke, werd ich auch versuchen ^^

Kommentar von Biba85 ,

Jap soweit ich mich erinnere waren es mal mehrer male aber mind. Zwei mal! bist du jetzt gwd oder resevist?

Kommentar von Daniel079 ,

Noch Lehrling, ab April 2017 dann gwd (PiAd)

Kommentar von CAPTAlN ,

Ich habe hier gerade ein Merkblatt und einen Flyer der KIOP-KPE in der Hand. Beides sagt 6 Monate/3 Jahre (einmalige Weiterverplichtung möglich). Außerdem wurde mir das so mitgeteilt von einem Wehrdienstberater

Kommentar von Biba85 ,

Na dann haben wir doch eine antwort :)

Daniel woher kommst du denn ca? Kenne einige paare die kiop überstanden haben, evtl könnt ihr mal mit einem paar reden aus eurer nähe um infos aus erster hand zu bekommen wie es wirklich ist! Und auch beim einsatz hast du nach 3 monaten 2 wochen heimaturlaub.. Also sollte das echt machbar sein, wenn eure beziehung halbwegs ernst ist

Kommentar von Daniel079 ,

Komme aus Oberösterreich Bezirk Perg, leiste PiAd und KiopKPE beim Panzerbataillon 13 in Ried ab.

Kommentar von Biba85 ,

Hehe naja in deiner nähe kenn ich nur eine "uniformasmmlerin" wenn man das so beschönigen kann :)

Werd aber mal nen kumpel fragen wenn du willst

Kommentar von Daniel079 ,

Ui, da sag ich nicht nein :)

Antwort
von Caleya, 36

Wenn du zum Heer willst, geh zum Heer. Aber dann vergiss das Mädchen. Es wäre ihr gegenüber nicht fair, jetzt was anzufangen und dann bist du gar nicht da. So kann sich doch auch nichts zwischen euch entwickeln. Es wäre anders, wenn ihr bereits zusammen wärt, dann müsstest du auf jeden Fall mit ihr offen darüber sprechen. Wenn es sein soll, dann könnt ihr es ja danach auch noch miteinander probieren. ;)


Kommentar von Biba85 ,

Naja bis zum ersten einsatz vergt sicherlich noch mind. 1 jahr...

Er hat mal den grundwehrdienst abzuleisten und dann beginnt erst die ausbildung für international operationen.. Also noch genug zeit die beziehung zu festigen oder eben anders in den sand zu setzen...

Kommentar von Daniel079 ,

Falsch, ich leiste PiAd, das ist bereits die Ausbildung zum KiopKPE Soldaten, dann fehlen nur noch ein paar Untersuchungen.

Kommentar von Biba85 ,

Aber auch so wirst du über grundausbildung nich drumrumkommen.. Hoff ich für dich :)

Kommentar von Daniel079 ,

Nene, damit meinte ich diese Vorbereitung auf den Internationalen Einsatz ;) PiAd ist eigentlich nix anderes, als ein Grundwehrdienst, nur verdient man 1000 im Monat, muss sich danach verpflichten lassen und es dient als Vorbereitung für KPE, Offizierslaufbahnen udgl. ^^

Antwort
von MaybeltsLove, 22

Wenn du das willst, machs. Ich finde es wichtig, dass man Erfahrungen sammelt, da man vielleicht nur einmal lebt.

Wenn mein Freund das machen will, dann steh ich ihm nicht in Weg. Außerdem will ich sowieso auch zum Bundedheer.

Antwort
von frischling15, 35

Sage es ihr , damit Ihr die letzten Tage , noch genießen könnt .

Antwort
von CaptnCaptn, 32

Du sagst es ist dein Traum: Dann lass dich nicht von deinem abbringen nur wegen irgendeinem Mädchen, du bist gerade mal 18 du triffst noch genug Frauen in deinem Leben.

Gehe deinem Traum nach.

Kommentar von Daniel079 ,

Nun, ich möchte sie aber auch nicht aufgeben...im Moment weiß ich ja nicht, ob sie überhaupt was will von mir, aber sie findet mich lt. ihrer Freundin sympathisch.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Dann ist sowieso der perfekte Zeitpunkt das ganze frühzeitig zu beenden. Wenn ihr euch nun ineinander verliebt ist es nächstes Jahr im April gleich 10 mal schwerer... Warum willst du es dir unnötig schwer machen?

Kommentar von Daniel079 ,

Beenden? Sicher nicht 

Kommentar von CaptnCaptn ,

Denk mal logisch nach: Ihr verliebt euch nun beide ineinander und kommt zusammen, du erzählst ihr das ganze und sie wird versuchen es dir auszureden. April wird immer näher kommen und sie wird dich vor die Wahl stellen (wenn sie nicht davor schon Schluss macht damit es "nicht noch schwieriger wird wenns so weit ist") entweder sie oder DEIN TRAUM. Am Ende wirst du also entweder deinen Traum aufgeben oder das Mädchen das du liebst zutiefst verletzen...

Kommentar von CAPTAlN ,

Du weißt doch nicht, wie sie zum Heer und zu Kriegseinsätzen steht. (Cooler Name übrigens ^^)

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ich spreche nur aus eigener Erfahrung, ich hatte eine ähnliche Situation als ich bei der Bundeswehr war. Was er im Endeffekt macht ist sein Ding, aber ich persönlich habe letztendlich meine Entscheidung bereut und wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte würde ich mich für meinen Traum entscheiden und nicht für die Frau...

Antwort
von LuzifersBae, 53

Mich würde das ehrlich gesagt stören und ich hätte keine Lust darauf 3 Jahre auf einen Typen zu warten.

Aber wenn es "wahre Liebe" ist, wieso nicht.

Kommentar von Daniel079 ,

Nun, ich bin ja nicht immer im Ausland. Ich wäre ca. 200km von meinem Heimatort entfernt, für 5 Tage die Woche und in diesen drei Jahren nach dem PiAd kann es sein, dass ich mehrere Male für jeweils 6 Monate in einen Auslandseinsatz eingezogen werde. Kann 1x sein, 2x, 3x,...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community