Frage von TomDiqqah, 217

Frage an die Frauen zum ersten Mal?

Meine Freundin ist noch Jungfrau und ich möchte, dass ihr erstes Mal perfekt wird. Deswegen wollte ich fragen: Was mögen Frauen am liebsten? Worauf sollte ich achten? Was, wie, wo, wann.. Ich hoffe ihr versteht was ich meine 😀 Bitte nur ernstgemeinte und nützliche Tipps, weil ihr erstes Mal wirklich (!) perfekt werden soll.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 125

Guter Sex muss nicht gleich bedeuten, dass Du Deinen "kleinen Freund" möglichst schnell in Deine Freundin steckst - man kann sehr viel (und Frauen oft mehr) Spaß zusammen haben, wenn man Hände und Zungen geschickt einsetzt.


Vergiss', was Du glaubst aus Pornofilmen gelernt zu haben! Das Problem bei Pornofilmen ist, dass hier der Eindruck vermittelt wird, man müsse nur IRGENDETWAS in IRGENDWELCHE Körperöffnungen einer Frau stecken damit diese in totale Ekstase versetzt wird - egal ob Blowjob, vaginaler oder analer Verkehr usw. DAS solltest Du schnellstmöglich vergessen. Die allermeisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr nämlich ohnehin recht selten. Trenne Dich also von dem Gedanken Du müsstest Deiner Partnerin zeigen, dass Du ein "richtiger Kerl" bist und es "beim Sex drauf hast" indem Du sie möglichst schnell besteigst.

Die zuverlässigste Methode um einer Frau enormen Spass im Bett und einen Höhepunkt zu bescheren ist das LECKEN, ansonsten klappt es natürlich auch mit den Fingern ganz gut - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. sich da in Ruhe herantastet und dies nicht nur um ein notwendiges Übel sieht um sie feucht genug zu machen um endlich sein "Ding wegstecken" zu können. Beim Fingern ist auch keineswegs das Ziel möglichst viele Finger möglichst tief in die Partnerin zu rammen, sondern sie dort zu verwöhnen, wo sie es am liebsten hat. Kleiner Tipp: Kitzler... (und vorher die Fingernägel schneiden!)

Denkt 'dran: Oralverkehr ist die wahre Kunst - denn fi*ken können sogar die Affen!

Besorgt Euch auf jeden Fall Kondome und damit es dann in der Hitze des Gefechtes nicht zu Fehlbedienungen kommt, solltest Du VORHER UND IN RUHE mal mit ein paar Kondomen ÜBEN - also aufziehen und mal versuchen mit Kondom zu masturbieren. In der beiliegenden Anleitung steht wie's geht! Fang bloß nicht mit so Unsinn wie "aufpassen" (also vor dem Höhepunkt rausziehen) an - sonst könnt Ihr Euch bald Babynamen überlegen!

Wenn Deine Partnerin merkt, dass Dir ihr Vergnügen ebenso wichtig ist, wie das eigene kann sie sich entspannen und Euer Zusammensein genießen. DAS wird sie erregen und feucht werden lassen! Wenn Sie Dir signalisiert, dass ihr etwas unangenehm oder gar schmerzhaft ist: Sofort aufhören. Redet miteinander, experimentiert und habt Spaß - und versucht nicht eine ToDo-Liste abzuarbeiten.

Wenn Du genug Erfahrung gesammelt hast ist auch nicht mehr die Herausforderung sie zum Höhepunkt zu bringen, sondern ihren Erregungszustand durch geschickte Dosierung und Geschwindigkeitsanpassung so zu steuern, dass Du sie eine gute Zeit kurz VOR dem "Point of no Return" hältst, bis sie kurz vor dem Wahnsinn steht und darum bettelt sie endlich kommen zu LASSEN...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Meli240193 ,

Nichts mehr hinzuzufügen.^^

Antwort
von Turbomann, 110

@ TomDiqqah

Diese Frage wird dir keine Frau richtig beantworten, weil es bei jeder Frau anders abläuft.

Versteife dich nicht so sehr, dass du alles für sie "perfekt" machen möchtest, sondern lasse den Abend oder wann auch immer der Zeitpunkt sein soll, auf euch zukommen.

Perfekt planen bedeutet aber auch, dich selber unter Druck zu setzen, weil du sie nicht enttäuschen möchtest. Das kann bei dir ebenso schiefgehen, weild eine Erwartungen zu hoch gesteckt sind. MANN muss nicht immer alles perfekt machen, das wie und die Art und Weise ist wichtiger, als perfekt zu sein.

Es kommt immer anders als man sich das vornimmt. Perfekt planen dann bist du erstens dermassen angespannt (und sie auch), dann werdet ihr (hoffentlich nicht) enttäuscht sein, wenn es doch nicht so wird, wie du, ihr geplant habt.

Einfach entspannt sein und die Zeit geniessen, dann klappt das auch.

Was, wie, wo, wann, sind Fragen, wo sich die Antwroten teilweise aus den 4 Wörter ergeben.

Was du machen kannst, ist für eine entspannte Atmosphäre zu sorgen (nicht unter Hektik auf die Schnelle).

Was Frauen am liebsten mögen? Das solltest du bei deiner Freundin herausfinden und wenn es ihr erstes Mal ist, dann sei einfühlsam und gehe liebevoll mit ihr um und mache nur das, womit sie einverstanden sein wird.

Dann machst du alles richtig. Also vorher alles perfekt planen bringt in solchen Situationen nicht viel. Eine entspannte Situation ist viel wichtiger.

Wünsche euch eine schöne Zeit

Antwort
von Schwoaze, 121

Wennst mich fragst.... das erste Mal ist  erfolgreich, wenn Ihr Euch viel Zeit füreinander nehmt,  wenn DU danach nicht einschläfst, wenn sie es als einen zärtlichen, interessanten Tag/Nacht in Erinnerung behält, der/die sie neugierig auf mehr macht. Perfekt wird es erst irgendwann werden, wenn Ihr einander und Eure Körper besser kennengelernt habt.... meine persönliche Meinung.

Antwort
von loema, 84

Warum willst du eine Show abziehen?
Was empfindest du für sie? Hat sie dich um Perfektion gebeten?
Wenn du hier Tipps bekommst und dann einen Ablaufplan entwirfst, dann wird es richtig fies.
Es kommt auf dein Gefühl an. Auf deine Lust. Auf ihre Lust.
Da braucht man weder Perfektion noch ein Drehbuch.

Antwort
von alicar, 114

Pauschal kann man das nicht beantworten. Jede Frau hat andere Vorlieben. Sei einfach zärtlich und geh langsam vor. Achte darauf dass sie feucht genug ist oder nutze zusätzlich Gleitgel.

Antwort
von Loveyourlife234, 29

Sei zärtlich, vorsichtig und liebevoll. Achte darauf, was sie fühlt und sei rücksichtsvoll. Zuhause in einem Bett ist denke ich der richtige Ort für das erste Mal, nicht im Auto o.Ä. Außerdem solltet ihr Zeit und Ruhe haben, so dass kein Druck da ist. Süß von dir, dass du dir so Mühe gibst!

Antwort
von leo1653, 100

Das einzige was ich dir da sagen kann ist dass du am Anfang sehr vorsichtig bist weil es ihr eventuell weh tun könnte und falls du nicht rein kommst weil sie zu eng ist versuch es erst mal mit einem Finger dann mit zwei und dann mit drei. Richtig planen kann man sowas nicht es passiert einfach
Viel Glück und viel Spaß

Antwort
von xRxoM3, 89

Worauf sie steht muss du selbst testen. Bei jedem ist das anders. Aber du gehst alles langsam an! Nicht zu schnell sonst gefällt es ihr am Ende nicht. Egal was sie sagt, was sie stört etc. musst du akzeptieren und nicht einfach weitermachen. Wenn ihr fertig seid, noch etwas kuscheln und nicht gleich was großartiges machen. Sie muss es auf jeden Fall genießen können. Sei vorsichtig!

Antwort
von Puckiducki, 76

Merk dir eins, das erste Mal ist niemals perfekt. Da geht normalerweise alles schief was mir schief gehen kann, das wichtige ist nur, Fehler mit Humor zu nehmen und sich für nichts zu schämen. Und immer schön zärtlich sein

Antwort
von markkusnezov, 18

Aus eigener Erfahrung, ich wollte es auch perfekt machen und das war es für uns beide da es von beiden das erste mal war. Ich kenne viele Frauen die einfach "Liebessex" und nicht "Pornosex" ihr wisst was ich mein, also viele (meiner) Freunde wollen nicht geleckt, anal oder so gefickt werden sondern so einfach vaginal und eventuell den Finger anwenden muss aber nicht sein

Antwort
von assmelissa, 50

Mein erstes mal war sehr schön,
Du sollyrst sie davor glücklich machen irgendwas süßes bringen
Nur augen für sie haben und ihr ein gefühl von sicherheit geben
Danach wenn sie glücklich ist , küsst ihr euch lange und evenguell patting. Geb ihr kein hasstiges sonders wohlgefühl
Der schmerz geht sowueso in vergessenheit
Viel spass

Antwort
von moshmeifyoucan, 99

Frag sie selbst! Jeder Mensch ist unterschiedlich & hat andere Vorstellungen. Daher kannst du ihr eigentlich nur das Beste geben, wenn du weißt, was sie (nicht andere) am Liebsten hat.

Antwort
von NorthernLights1, 80

Perfekt ? :)

Perfekt ist es schon, wenn sie es mit dir, ihrem richtigen Partner macht. Alles andere lässt sich schwer vorplanen, daher lasst euch einfach überraschen und macht euch keinen Druck.

Antwort
von Miri291, 92

Einfach nur Zärtlichkeit und Einfühlsamkeit, der Rest kommt von allein. Vorallem beim ersten Mal muss man keine Aktion bieten.

Kommentar von TomDiqqah ,

Naja..Mein erstes Mal war Mist und ich wollte nur dass es für sie besonders wird

Kommentar von Miri291 ,

Ich denke mal das das erste Mal "meistens" nicht besonders toll ist, bzw das die Male danach um einiges besser werden da man erfahrener wird :) Mach dir keinen Stress, lasst es einfach auf euch zukommen, könnt ja zusammen ein Bad nehmen oder Duschen bevor ihrs macht oder stell Kerzen auf falls sie auf Romantik steht.

Antwort
von Maximilian0296, 84

Das solltest du sie selber fragen, denn sie weiß am besten was ihr gefällt.

Antwort
von pilot350, 95

Ist wohl auch Dein erstes Mal?

Antwort
von jimpo, 84

Zärtlich und nicht mit der Tür ins Haus fallen. Vor allem nicht hecktisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community