Frage von theunknowngirl9, 57

Frage an die Frauen: würdet ihr euch mit unterentwickelten Brüsten zurechtfinden?

Ich bin 18 Jahre alt und habe eine Art tubuläre brust, das heißt sie sind unterschiedlich groß, haben einen großen Brustwarzenhof und sind sehr sehr klein, formlos und gehen Schlauchförmig. Ausschnitt kann ich nicht tragen da ich keinen habe. Eine Op will ich nicht. Was würdet ihr tun ? Eine Op oder damit zurechtfinden? Würde es euch stören oder würdet ihr darunter leiden ??? Jede Meinung zählt und ich wäre euch sehr dankbar! !!!!

Antwort
von pn551, 22

So, wie Du es beschrieben hast, würde ich wohl auch nicht damit zurechtkommen. Für eine Frau ist nun mal die Brust das Zeichen für Weiblichkeit. Die Brust muß nicht riesig sein, aber fest und gleichmäßig.

Wenn Du unter diesem Zustand leidest, dann laß Dich ruhig mal bei einem Schönheitschirurgen beraten.

Antwort
von Spuky7, 34

Ich würde einen etwas gepolsterten BH tragen, damit nichts auffällt. Und dann aktzeptiere dich, so wie du bist. Aber andere sollen auch keinen Grund haben, über dich herzuziehen. Op ist nicht notwendig, wenn du klar kommst mit dir selbst. Einen wahren Freund wird das in der Zukunft auch nicht stören.

Antwort
von ingwer16, 30

Meine Möbse sind auch nicht identisch , unterschiedlich groß .
Is eben so , wem s nicht gefällt , hat mich nicht " verdient "
Hängt doch nicht alles von ebenmäßigen Möbsen ab !
Gibt andere , wichtigere Werte .
Ausschnitt tragen können währ sicher toll , aber lang nicht das worauf es wirklich ankommt .

Antwort
von kerkdykhotmail, 21

Hallo theunknowgirl9,

vielleicht interessiert es Dich auch, wenn Männer dazu etwas sagen dürften?

Das die Brüste unterschiedlich groß sind ist ja schon normal. Aber ob sie nun klein oder groß sind ist auch völlig normal.Was ich aber nicht verstehe ist,

warum man nicht mit dem zufrieden sein kann was man nun einmal als

kind geerbt hat von der Mutter.

Ich finde eine Frau sollte es so akzeptieren wie es ist. Obwohl manche auf

große Brüste stehen, sollte man sich über den Spätfolgen wenn man eine

OP möchte, im klaren sein, dann kommt meistens der Rücken in Frage,

der wegen der schwere der Brüste stark belastet wird.

Du solltest Dir keinen Kopf machen wegen der Brüste, denn sie werden auch

so, von vielen Männern bestimmt akzeptiert, weil es die wahre Natur einer

Frau zeigt, so wie sie ist und sein sollte Natur nah. LG.KH.

Kommentar von ingwer16 ,

👍🏻

Antwort
von Himmelsschaf, 16

Die einzige Meinung die hier zählt ist deine. Du hast doch schon gesagt das du keine OP willst, also? Deine Brust ist doch gesund, das ist die Hauptsache. Denn auch wenn es gerne mal vergessen wird: Brüste sind da um irgendwann in der Lage zu sein ein Baby zu ernähren und nicht um toll auszusehen oder irgendwelchen Kerlen zu gefallen. Außerdem ist es doch sehr schön dass wir alle verschieden aussehen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten