Frage von MoonwalkMJ, 155

Frage an die Eltern unter euch! Wann sollten eurer Meinung nach 16 Jährige ins Bett?

Ich bin 16 (ein Junge) und ich möchte meinen Eltern einen Vergleich geben, wie andere Eltern das machen im Gegensatz zu ihnen. Also ich würde gerne eure Meinung zu Schlafenszeiten hören.
1. In der Woche
2. An Wochenenden
3. In den Ferien
Kurze Begründung wäre nicht schlecht, damit meine Eltern das nachvollziehen können. Danke im Voraus!

Antwort
von Rollerfreake, 58

Ich durfte selbst entscheiden wann ich ins Bett gehe, unter der Woche war es immer so um 24.00 Uhr, am Wochenende und in den Ferien eigentlich unbegrenzt. Du weißt selber am besten wie viel Schlaf dein Körper benötigt und gehst dann automatisch entsprechend ins Bett und wenn man am Wochende oder in den Ferien morgens mal länger schläft ist das doch auch nicht schlimm. Bei jüngeren Kindern ist es durchaus sinnvoll feste Zeiten festzulegen, da diese ihr Schlafbedürfniss selbst noch nicht richtig einschätzen können, aber mit 16 Jahren kann man das selber beurteilen.

Antwort
von turnmami, 33

Meine drei Kinder durften so ab ca 15 Jahren selber entscheiden, wann sie ins Bett gehen.

ALLERDINGS nur, solange sie morgens ohne Meckern aufstehen und die Schule nicht darunter leidet. Ansonsten vertraue ich ihnen, dass sie wissen, wann und wieviel sie schlafen müssen, um in der Schule auch noch etwas mitzubekommen.

Antwort
von Rockige, 70

21.30 bzw. 22 Uhr war "Licht aus" bei mir damals. Naja, ist auch etwas über 20 Jahre her.

Letztlich kommt es darauf an wieviel Schlaf man braucht um am folgenden Tag aufnahmefähig udn leistungsfähig zu sein. Und es kommt drauf an wie lange man üblicherweise braucht um einzuschlafen und um wieviel Uhr man aufstehen muss

Antwort
von Ryuzakira, 47

Ich bin zwar 15, aber ich glaube das macht nicht so einen großen Unterschied.

Meine Eltern, sagen nur , das ich selber wissen muss, wie viel Schlaf ich benötige.Trotzdem kontrollieren sie ab und an.

1.In der Woche bin ich um 23 Uhr im Bett.Da achten, meine Eltern auch ein wenig drauf..

2.Am Wochenende sowie in den Ferien bin ich oft bis 2 - 3 Uhr Nachts wach.Es kommt auch ab und an mal vor, das ich durchmache, wobei das meine Eltern nicht sehr gerne haben.

Antwort
von theblackpanther, 63

Also ich bin noch 16 Jahre alt (werde 17 in 2 Monaten) und mir ist es praktisch freigestellt wann ich ins Bett gehe, da ich das nun schon selbst regeln kann / weiß wann ich schlafen gehen sollte und dessen sind sich meine Eltern auch bewusst.

Antwort
von Volkerfant, 32

Ein Erwachsener benötigt ca. 8 Std. Schlaf und ein 16jähriger ca. 9 Std.

Das gilt immer, nicht nur an Wochentagen. Der Körper benötigt einfach täglich diese Menge Schlaf um gesund zu bleiben. Es ist ihm egal ob gerade Wochenende oder Ferien sind.

Kommentar von Nalzet ,

Nicht jeder Mensch braucht gleich viel Schlaf! Ich höre lieber auf meinen Körper, als auf irgendwelche Sprüche im Internet.

Kommentar von Volkerfant ,

Du hast recht, nicht jeder Mensch braucht gleich viel Schlaf, aber es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass es bei Erwachsenen im Durchschnitt ca. 8 Std. sind.

Antwort
von Grepolis66, 58

Habe zwar keine Kinder, hätte ich allerdings welche, würde ich es so handhaben:
Unter der Woche: gegen 21:30 ins Bett.... Ist genug Zeit um noch mit freunden zu chatten, YouTube schauen, Fernsehen schauen etc.
Am Wochenende: relativ egal solange man nicht was weis ich saufen geht oder sonst irgendeinen Müll macht gerne auch mal bis nach Mitternacht.
In den ferien: Ähnlich wie am we, allerdings sollte das kind nicht täglich die halbe Nacht durchmachen!

Hoffe ich konnte trotzdem helfen obwohl ich selber keine Kinder habe...

LG grepolis

Kommentar von yoshkay ,

Einen 16-Jährigen um 21:30 Uhr ins Bett schicken? Wieso das? Ich bin 15 und unter der Woche, meistens bis mindestens 8 Uhr mit Schule beschäftigt.

Kommentar von Grepolis66 ,

Tippfehler schuldige.... meinte 22:30 :D

Antwort
von TorDerSchatten, 36

Mein Sohn ist 16. Er darf ins Bett gehen, wann er will. Ich habe die Verantwortung an ihn übertragen.

Er weiß, was auf dem Spiel steht (Schule) und geht unter der Woche ca. um Mitternacht ins Bett. Manchmal etwas früher. Er sagt, daß er früher nicht schlafen kann.

Solange er morgens normal rauskommt und munter ist, und die Schule nicht leidet, lasse ich ihn gewähren.

Außerdem ist er ein lieber, freundlicher Junge der mir auch auf Zuruf im Haushalt mit hilft ohne zu motzen.

Daher motze ich dann auch nicht rum.

Antwort
von LonelyWolf666, 71

Als ich 16 war wenn ich Schule hatte um 23 Uhr und am Wochenende und in den Ferien durfte ich so lange wach bleiben wie ich will (Also meistens bis 3 Uhr morgens ;D)

Antwort
von Demelebaejer, 20

Bei uns  war das so: Um 22 Uhr raus aus dem TV-Wohnzimmer. Im Kinderzimmer kein TV. Kinder durften mit 16 noch lesen.

Antwort
von Nalzet, 79

Ich bin ein Junge (16) und darf ins Bett wann ich will. Meine Eltern vertrauen mir da, was ich gut finde.

Antwort
von Wonnepoppen, 57

mit 16 kann man das schon selber entscheiden, wann man ins Bett geht!

Natürlich können die Eltern sagen, was sie davon halten!

Aber in dem Alter zu sagen:

du mußt um die u. die Zeit ins Bett ist nicht das richtige!

Antwort
von DenHam1, 74

In der Woche so gegen 22 Uhr!
In den Ferien und Wochenende ist das denn egal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten