Frage an die Chemtrail "Verschwörungstheoretiker"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das machen die auch wegen den Russen,
damit Militärgeräte gestört werden.

Ja anscheinend Aluminium, Barium und paar Plastik/Kunststoffe.
Die Nanopartikel schädigen die Gene, werden nicht gefiltert durch Nasenhaare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

nimm es mir nicht übel, aber das ist das kurioseste was ich hier seit langem mal wieder lese.

Es besteht kein Zweifel das wir vergiftet werden

Aha, und wo sind hier deine Quellen? Befasse dich mal damit unter welchen Voraussetzungen deine sog. Chemtrails entstehen und schon scheint dir alles logischer - nicht einfach auf irgendeinen Müll hören den du im Netz findest.

Ihr seht in den Himmel und seht immer diese kleinen Dinger herumspringen im Sichtfeld eben. Können das nicht einfach die Schwermetalle sein die abgesprüht werden?

Nein, könnten sie nicht - bei diesen Augenschwebstoffen handelt es sich um ganz normalen, mikroskopisch kleinen Staub welcher überall in der Luft rumfliegt. Mit Schwermetallen hat das wenig zu tun.

Der Schnee reflektiert ja wegen dem Wasser was es ist das stimmt ja aber aber ist der Effekt davon ncht erhöht wen dort drin sich Schwermetalle befinden?

Ne nasse Straße reflektiert ebenso das Sonnenlicht, aber bedeutend weniger weil der Untergrund dunkel ist. Irgendwie haben helle Stoffe die Angewohnheit, dass sie Licht eher reflektieren als es zu absorbieren.

Und abschließend zum lustigsten Teil deiner Frage - die Popel-Sache. Ich weiß ja nun nicht wie viele Kilo du davon wöchentlich/ monatlich oder jährlich verdrückst, aber im Normalfall sind da (wenn überhaupt) so geringe Mengen enthalten, dass es für den Körper nicht schädlich ist.

In diesem Sinne - guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Menschen Dinge tun können, die alles andere als konstruktiv sind, bezeugt die Menschheitsgeschichte der letzten Jahrtausende rund um den Erdball. Es gibt nicht nur die Licht-, sondern auch die Schattenseiten der Geschichte. Viele Beispiele könnten genannt werden, wo unweigerlich die Frage auftaucht, wie Menschen derart unmenschlich, hinterhältig und gemein sein können. Dabei handelt es sich nicht um Verschwörungen gegen die Übeltäter, auch nicht um Theorien aus der Luft gegriffen, sondern um geschichtliche Begebenheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht kein Zweifel das wir vergiftet werden --- Doch, sehr große Zweifel sogar, um nicht zu sagen, dass die Chemtrail-Story wahnwitziger Blödsinn ist.

Das beginnt ja schon da das wen es keine Zigaretten geben würde der Sklavenstaat Pleite währe. --- Oder aber wenn einfach keiner mehr rauchen würde. Aber warum Eigenverantwortung übernehmen,wenn man "dem Sklavenstaat" die Schuld in die Schuhe schieben kann?

Können das nicht einfach die Schwermetalle sein die abgesprüht werden? --- Dafür, dass "kein Zweifel besteht", bist du aber sehr unsicher in dieser Angelegenheit.

aber ist der Effekt davon ncht erhöht wen dort drin sich Schwermetalle befinden? --- Selbst, wenn das stimmen würde, was hat das mit Chemtrails zu tun? Reflektiert der Schnee etwa auf einmal mehr?

So Popel essen soll ja gesund sein ich meine der Körper trainiert damit ja auch irgendwo sein Immunsystem. --- Die ärztliche Studie dazu würde ich ja gern mal lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann prüfe deine Nasenextrakte vor dem Verzehr mit einem Magneten auf Genießbarkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung