Frage von Titanium2015, 23

Frage an Brillenträger. Habt ihr anfangs mit feuchten Augen besser gesehen?

Ich habe gemerkt dass ich schlechter sehen kann als meine Mitschüler. Manchmal wenn ich an die Tafel schau muss ich meine Augen anstrengen um es Lesen zu können. Dann hab ich mal gegähnt und Ich konnte aufeinmal alles erkennen. Ist das normal? Brauch ich vlt ne Brille oder hab ich einfach trockene Augen?

Antwort
von Totailicec, 17

Ich trage seit ca. 2Jahren eine Brille. Bei mir ist es so, dass ich etwas schlechter sehe, wenn ich z.B. müde bin. Vielleicht warst du einfach auch müde (Du hast ja gegähnt) und hast deshalb für einen Moment etwas schlechter gesehen. Ich würde es auf jeden Fall beobachten. Fällt es dir öfter auf, geh zum Arzt.

Kommentar von Titanium2015 ,

Das hat ich schon immer. Nach augentropfen hab ich immer besser gesehen als normal. Irgendwie ist das halt so. ja ich mach nen termin

Antwort
von Teifi, 18

Das mit dem Gähnen oder den feuchten Augen kenne ich nicht. Möglicherweise bist du ein wenig kurzsichtig. Ob du eine Brille benötigst oder nicht, kann dir nur ein Optiker oder Augenarzt beantworten, indem du dort deine Augen testen lässt.

Antwort
von BrunetteBeauty, 23

Du kannst beim Optiker oder Augenarzt einen Sehtest machen. Dann hast du Gewissheit :)

Kommentar von Titanium2015 ,

ok. jemand den ich kenne der seit neustem ne brille hat hat gesagt bei dem war des nich so. ja ich werd mal n termin machen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten