Frage von abxcf, 120

Frage an allle Moslems?

Also heute ist ja dieser Tag an dem man fasten kann. Und wenn ein Moslem sich selbst befriedigt muss er vorher gusül abdest machen um beten zu können. Ich habe es mir gestern gemacht. Und danach kein gusül abdest. Und heute hab ich erst von dem fasten Tag erfahren. Hab noch nichts gegessen/ getrunken. Darf ich fasten? Oder zählt es nicht? Bitte beantwortet die Frage ernst, es ist mir sehr wichtig.

Antwort
von saidjj, 12

Esselamu alejkum

Meine Antwort ist zwar entwas spät aber es wird dir bestimmt in Zukunft etwas nutzen .
Man kann auch fasten selbst wenn man nicht die Ghusl waschung vollzogen hat jedoch muss man sie spätestens bis zum 1. Gebet das du verrichten musst machen  ( um beten zu können ) .

Antwort
von Muslimhelper, 16

Wenn samenflüssigkeit.entfliest musst du Ghusl abdest machen, egal wie es gekommen ist. und Selbstbefriedigung ist streng haram! Es ist eine große Sünde, und davon abzulassen kann schwer sein.. Aber du musst das schaffen Akhi. Mache jetzt Ghusl und Faste einfach weiter in sha Allah. Bereue bei Allah

Kommentar von Utraris ,

So ein Schwachsinn

Kommentar von 9845Punkte ,

okay...xD

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ich dachte er ist eine sie.

Kommentar von abxcf ,

Ich bin auch eine sie, dementsprechend kann ich nicht zum Samenerguss kommen. Zählt mein fasten dann trotzdem nicht oder muss man nur als Mann gusül abdest machen?

Kommentar von Muslimhelper ,

Ach so haha tut mir leid Schwester. Also wenn du es während des fasten macht so ist dein fasten gebrochen, wenn du es aber gestern gemacht hast, also heute aufgewacht bist im Junub Zustand dann darfst du glaub ich weiter fasten... Fasten ist aber immer gut. Unterlasse diese Sünde

Antwort
von NkyyNinetyNine, 46

An sich solltest du nicht auf komplett natürliche Bedürfnisse verzichten.. Und bei der Selbstbefriedigung wirst du reiner als unreiner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community