Frage von kinuz7, 70

Frage an alle Sumo- und Endurofahrer (privat nicht als rennsport)?

Heii

Ich würde gerne wissen mit welcher schutzkleidung ihr fährt wen ihr die sumo oder enduro im alltag (arbeitsweg, schulweg usw.) trägt.
Tragt ihr enduro kleider oder normale motorrad kleider, textil oder leder.?

Welche empfelungen an schutz kleider (exkl. helm und handschuhe) habt ihr für den alltäglichen gebrauch einer enduro oder sumo maschie
Danke

Antwort
von NicolasLetze, 26

Immer genügend schutzkleidung tragen, egal um welchen weg es sich handelt !

Selbst zur schule würde ich mindestens Knieprotektoren oder Kevlarjeans, Protektorenjacke, Textiljacke oder Lederjacke, Handschuhe und Helm empfehlen, egal als wie lästig man das empfindet ... Das gehört zum Motorradfahren dazu !

Allgemein einfach Hose mit Protektoren, Oberteil mit Protektoren, Handschuhe, Helm und vernünftige Schuhe.

LG Nicolas

Antwort
von CENTRAW, 48

Wenn ich zur schule fahre trage ich die Jacke von meiner Leder Kombi und Handschuhe.Wenn es mir zu warm ist nehme ich nur meinen Rückenprotektor und sommer Handschuhe 

Kommentar von Lionrider66 ,

Na, den Protektor kannst du auch weglassen. Der nutz sowas von garnix wenn du auf dem Asphalt surfst,  da ist jede leichte Textiljacke um Längen besser.

Antwort
von motorradjagerne, 19

Also habe meine super Moto als 2 Motorrad und dadurch keine extra ktm schutzkleidung nur meiner Sportler. Deswegen ziehe ich über meine Kombi ein Pullover. Und seid gestern habe ich einen Cross Helm.

Antwort
von Daniel3005, 21

Ich habe (natürlich) einen Helm, eine GoreTex Jacke, MX Handschuhe und einen Nierengurt um mit meiner Enduro täglich zur Schule zu fahren. Ich hab dann immer ne normale Jeans an... Zum Freizeitmäßig fahren sollte ich mir noch bessere schuhe besorgen ;)

Kommentar von Effigies ,

Du solltest den sinnlosen Nierengut wegpacken und dir ne Hose zulegen. Die Hose ist wichtiger als die Jacke.

Kommentar von Daniel3005 ,

jo hab heute schuhe gekauft... hose folgt die nächsten tage/wochen auch noch ;) und warum soll ein nierengurt sinnlos sein?!!?

Antwort
von Helfer744, 42

Ich trage meistens nur meine Jeans (zur Schule) und halt dann meine Motorradjacke (Textil)

Antwort
von Seat1m1, 18

Die Buben auf ihrer 125er fahren meist nur i. Motorradjacke. Ich hab auf meiner 650er einen lederkombi an. Da ich Motorrad nur aus Spaß fahre.. und nicht auf die Arbeit.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Enduro & Motorrad, 12

Tex oder Leder ist eigentlich Geschmackssache. Aber es muß Straßenkleidung sein. MX Kleidung ist keine Schutzkleidung sondern Sportkleidung. MX Hosen bringen überhaupt nix und MX Jerseys sind auch Unfug. Ausgesprochen unpraktisch sind Protektorenjackets. die haben so gut wie keinen Abriebschutz, tragen dick auf und man schwitzt da drinnen und stinkt nachher wie ein Pumakäfig. 

Wenn ich ordentlich andrücken geh trag ich Leder. Wenn ich ins Büro fahr ist das natürlich oft unangebracht da in so ner knarzenden Rüstung an zu kommen, da trag ich gerne Sicherheitsschuhe die wie Sportschuhe ausehen, und Jeans mit abriebfesten Aramid(ähnlich Kevlar)-Unterhosen.  Dazu ne normale Moppedjacke, die häng ich ja eh an die Garderobe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community