Frage von derFragenMann1, 142

Frage an alle Muslime (ghusl)?

Undzwar habe ich während des urinieren gemerkt das ein Tropfen etwas dickflüssig war muss ic Jz ghusl nehmen ?

Antwort
von NiSamira260616, 23

Wenn du in keinster Weise sexuell aktiv warst dann mach dir keine Sorgen. Ich denke nicht, dass dafür Ghusl notwendig ist, reinige einfach deinen Intimbereich, mach Wudu und dann hast du meiner Meinung nach die rituelle Reinheit erreicht.
Bist du dir aber unsicher ist Ghusl natürlich gut!

Antwort
von nowka20, 17

von saidJ
31.07.2016
Esselamu alejkum

Ganz wichtig , du musst vor dem Ghushl ( die Waschung die notwendig ist um wieder rein zu sein ) die Absicht fassen Ghusl zu machen .

Es gibt 2 Möglichkeiten wie man Ghusl machen kann .
1. die weniger vollkommene Variante .
Die fasst die Absicht Ghusl zu machen dannach wäscht du deinen Mund und deine Nase 3x aus ( wie bei der Gebetswaschung ) dannach wäscht du dich am ganzen körper bis keine einzige Stelle und kein Haar mehr trocken bleibt .

2. So wie es unser Prophet s.a.w.s gemacht hat
Du wäscht deine Hände dannach deinen Scharmbereich vorne und hinten .
Dannach wieder deine Hände und machst ganz normal die Gebetswaschung .
Dannach wäscht du dich vom Kopf bis zum nacken , dann wäscht du die rechte Seite deines Körpers ( rechte Schulter , rechtes bein usw ) und dannach die linke Seite .

Bei beiden Möglichkeiten solltest du nachdem du fertig bist deine Füße abwaschen bevor du aus der Badewanne steigst da du im "unreinen " Wasser gestanden bist .

Antwort
von hummel3, 14

Die "islamisch korrekte" Antwort könnte man dir eigentlich erst nach der Analyse dieses sonderbar "dickflüssigen Tropfens" geben.

Vermute aber, das wird kaum mehr möglich sein. - Also drück' die Spülung und fertig. Oder glaubst du Allah sei ein kleingeistiger, menschlicher "Korinthenkacker", welcher in den Exkrementen seiner Geschöpfe herumsucht? Gott bewahre uns davor!

Antwort
von Mignon4, 82

Wie bitte??? Was haben körperliche Probleme mit der Religion zu tun? Wenn du Bedenken hast und unsicher bist, gehe zum Arzt! Angeblich dickflüssiger Urin hat nichts mit dem Islam zu tun!

Antwort
von troublemaker200, 20

Sorry aber das geht zu weit. Was soll das denn mit Glauben zu tun haben?

Antwort
von AaronMose3, 15

So ein Bullshit. Geh verdammt nochmal duschen und fertig. Unglaublich was ihr alles mit dem Glauben verbindet. 

Und ich dachte wir leben im 21 Jahrhundert....

Antwort
von schelm1, 44

Sich gründlich zu waschen schadet niemandem, weder Christen, Muslimen Juden, Atehisten, Hindus etc.  oder sonstigen "Müffelern"!

Was verwundert ist Deine Hygienefrage als solche!?!

Wäschst Du Dich denn nur bei dicken Tropfen am Penis?

Weshalb verpackst Du Deine Unwissenheit in religiös verbrämtes Wort?

Dusch´ Dich und gut ist!

Antwort
von hbhbhb44, 3

Wenn du einen Samenerguss hattest, dann musst du ghusl machen wenn es almadhi und alwadi Lusttropfen und urintropfen sind dann musst du es sauber machen und wudhu machen jeder der dir was anderes sagt hat den Islam nicht gelernt das was rauskam war entweder Lusttropfen oder urintropfen und beides bricht wudhu aber gibt nicht janaba 

Antwort
von Lichtdesislam, 58

Aus Sicherheit würde ich den Ghusl durchführen, schadet nicht

Kommentar von schelm1 ,

Gründlich waschen schadet auch nicht; dies auch ohne jeden religiösen Hauch!

Antwort
von earnest, 22

Waschen hilft.

Sollte es sich aber wirklich dabei um URIN handeln: Ab zum Urologen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten