Frage von Erdbeerex3333, 108

Frage an alle Männer (Kind)?

Würdet ihr mit einer Frau Zusammen sein die ein Kind von euch hat obwohl ihr sie nicht liebt? (Nur wegen dem Kind?)

Antwort
von Suboptimierer, 47

Nur "nicht lieben" oder "mit einem ungutem Gefühl bei ihr leben"? Das wäre für mich DER Unterschied.

Hätte ich ein ungutes Gefühl, würde ich sobald als möglich ausziehen. Wäre es eine Art WG-Verhältnis, würde ich irgendwann anfangen, mein eigenes Glück suchen zu wollen.

Konkret auf deine Frage: Nein, dem Kind zuliebe würde ich nicht bei der Mutter wohnen. 

Antwort
von bogdahn, 41

Wenn ich mit der Frau gut zurecht käme und sie gut leiden kann, d.h. wenn es keinen Streit, kein böses Blut oder Ähnliches gäbe und wenn man, obwohl keine Liebe mehr da ist, dennoch familiär zusammenlebt, dann höchstwahrscheinlich, ja. Außerdem könnte die Liebe jederzeit neu entflammen, das weiß man ja vorher nicht. Wenn ich die Frau aber gar nicht mehr ansehen kann ohne gleich an etwas schlechtes zu denken, oder wenn die Frau mir das Gefühl gibt unerwünscht zu sein, dann würde ich nicht mit ihr zusammen leben wollen.

Antwort
von Tragosso, 16

Ich bin zwar kein Mann, bin aber der Meinung, dass das grundsätzlich nur schlecht für alle Beteiligten sein kann, insbesondere für das Kind.

Antwort
von amike, 8

Eltern können auch Freunde sein und ein Kind zusammen erziehen.

Deswegen müssen sie sich nicht lieben.

Antwort
von S7donie, 40

Ich bin zwar kein Mann, aber: Man sollte nie wegen dem Kind zusammen bleiben wenn man sich einander nicht mehr liebt. Ein Freund von mir macht das. Denkst du es tut dem Kind gut? In einem gewissen Alter beginnt man zu spüren dass etwas komisch ist und man beginnt sich unwohl zu fühlen, man weiss nicht wieso, aber es passiert. Später erfährt man von den Eltern warum das so war (weil sie sich nicht mehr geliebt haben) und macht sich Vorwürfe. 

Geht auseinander und baut ein freundschaftliches Verhältnis auf, aber baut kein Gefängnis aus falschen Tatsachen.

Antwort
von Nayes2020, 52

Nein würde ich nicht

Kommentar von Erdbeerex3333 ,

Warum nicht?

Kommentar von S7donie ,

Weil es ziemlich unnötig ist. Kinder begreifen schnell dass da was nicht ganz so rosig ist. Ein Freund von mir hat einen 8 jährigen Sohn der mir was gesteckt hat und es lieber hätte wenn sie sich trennen würden als wenn sie sich quälen seinetwegen. Wenn Leute sich zwingen zusammen zu bleiben bringt das keinem etwas.

Kommentar von Nayes2020 ,

Jop meine Gründe^^

Antwort
von elisabetha0000, 33

Ich bin zwar kein Mann möchte aber trotzdem antworten.

Auf gar keinen Fall!

Du kannst deinen Kind auch ohne der Mutter ein guter Vater sein und es von ganzen Herzen lieben! Ungeliebt zusammen sein ist auch für das Kind nicht gut! Kinder spüren so etwas!

Kommentar von S7donie ,

Leider wahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten