Frage von Muratlenso, 24

Frage an Abiturienten , wie kann ich mich am besten vorbereiten auch für die 13.Klasse?

Hallo allerseits, ich brauche wieder mal eure Hilfe :) Ich bin jetzt in der 13.klasse (3.Semester)Berlin . Leistungskurs Deutsch u. Wirtschaft . Ich hatte leider bis heute immer in Deutsch einen Ausfall 1.-2. Semester 4Pkt. Ob es an mir lag oder an Lehrer ist eigl sehr fragwürdig . Aber da ich bald auch die Prüfungen schreiben werde und jetzt mind.5 pkt auch auf dem Zeugnis haben muss , muss ich wissen was ich alles tun kann dafür .

Was könnt ihr mir empfehlen ? Grad auch für die Klausuren die ich bald schreiben werde in paar wochen . Themen sind Realismus ..

Und Nein , deutsch habe ich nicht freiwilig ausgesucht , mathe englisch wären viel schlimmer von Note her .

Ansonsten wünsche ich euch einen schönen abend noch , und bin für jede Antwort und ratschlag dankbar ;)

Antwort
von Adphci, 1

Ich habe mein Abitur zwar noch nicht, bin aber gerade auch mit den Vorabi-Klausuren durch und werde im März mein Abitur schreiben.
Ich bin die letzten zwei Jahren um ehrlich zu sein ziemlich fleißig geworden, was Schule angeht, und kann dir ja mal erzählen wie ich mich auf Klausuren vorbereite.
Natürlich lernt jeder auf eine andere Art und Weise, bei mir funktioniert es schon seit Jahren mit Lernzetteln. Ich schreibe also alle Themen die ich für die Klausur brauche auf Zettel und lese mir dann mehr oder weniger am Ende alles selbst mehrere Male vor (oder lasse mich von jemandem abfragen). Das klingt zwar ziemlich doof, das hilft aber tatsächlich ganz gut. Im Prinzip lernt man dadurch den ganzen Stoff auswendig.
Achte darauf, dass du diese Lernzettel nie nie nie weg schmeißt und sowieso ALLES was du jemals an Arbeitsblättern oder Tafelbildern bekommen hast abheftest und zuhause in einen Ordner packst, sobald die Themen abgeschlossen sind.
Was ich auch empfehlen kann, ist das Zusammenfassen von Semestern. Mach dir am besten einen Plan, in welchen Ferien du welche Fächer zusammenfassen willst.
Du fängst damit also schon mal an die Themen aus den ersten Semestern für die finale Abiturprüfung zusammenzufassen, damit du in den Wochen vor der eigentlichen Prüfung nur noch die letzten Themen hinzufügen musst und alles wiederholen kannst.

Probier im Unterricht alle Tafelbilder abzuschreiben und das am besten auch noch ordentlich, dann fällt dir das Lernen um einiges leichter.
Lies immer die Pflichtlektüren und probier auch im Unterricht mit zu arbeiten, das erleichtert das eigentliche Lernen auch nochmal ziemlich.

Ich hoffe ich konnte dir mit der (langen) Antwort helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten