Frage von Hipp4321, 124

Frage 1. Sex noch nie gekommen.FrageFrage2. Liebt er seine Ex noch?

Hallo Ihr liebe. Nach langem Überlegen habe ich mich dann doch entschlossen, diese beiden Fragen zustellen. Obwohl ich bei meinen letzten Fragen die das Thema Liebe abschnitten oftmals nur dumme Antworten als ehe ernst gemeinte bekam Versuch ich es heute erneut, da ich wieder schlaflos bin. THEMA 1.: Wie schon im Titel beschrieben, hab ich ein kleines oder ehr großes Problem im Bett. Mein Partner ist normal bestückt, dennoch bin ich seid über einem Jahr bei ihm noch nie zum Höhepunkt gekommen. Ich finde es oft mals nicht mal toll, da es wie ein sinnloses rein und raus stecken wirkt. Ich weiß nicht genau woran das liegen könnte. Habt ihr da Ideen oder Tipps?

Frage 2. (ja ich weiß blöde Überleitung :D ) Mein Freund hat mich schon mal betrogen wie in der letzten Frage erleutert. Er hat mir heute erneut erst versprochen mich zurzeit nicht zu betrügen. Bzw. Hat mir geschworen das er niemanden außer mich hat, und aus seinen Fehlern gelernt hat. Das letzte mal betrog er mich vor ca. 1 1/2 Monaten und heute habe ich gesehen, das er auf Social Media Seiten wieder seiner Ex folgt. Selbst wenn es immer noch von damals ist und ich nicht weiß, ob er auf der Seite noch aktiv ist, beschäftigt mich die Frage ob es so ist gerade wieder sehr. Habt ihr Tipps woran man Lügen oder Betrüger entlarvt?

Bitte keine doofen Antworten. Danke fürs Lesen. Schlaft alle Gut. Und danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 12

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Beim "guten alten Rein-Raus.-Spiel" kommen die wenigsten Frauen regelmäßig zum Höhepunkt. Viele Frauen heucheln trotzdem Begeisterung über sein Tun (sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...), da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt...

Wenn Du in diese Falle bereits getappt bist, dann ist es natürlich schwierig nach Monaten oder Jahren plötzlich damit herauszurücken, dass Du noch nie gekommen bist. Ein "Lass uns heute mal etwas Anderes probieren..." ist da diplomatischer... .

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... .

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... .

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist!

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies first" - d.h. erst nachdem er Dich mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus gebracht hat, kommt der eigentliche Verkehr. Damit habt ihr dann beide Euren Spaß und Du bleibst nicht auf der Strecke. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Du hast allerdings gute Chancen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal zum Höhepunkt zu kommen, da das Erregungslevel einer Frau nur langsam absinkt und Du daher eine gute "Startposition" hast... .

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..  .

Da Du Dich andererseits noch mit seinem Seitensprung beschäftigst und ihn auch aktuell noch der Untreue verdächtigst, fällt Dir das Entspannen und Genießen natürlich doppelt schwer - da gibt es auch kein Patentrezept, wie man ein solches Erlebnis einfach "schnell mal eben verarbeitet", denn auch wenn Du Dich bewusst ablenkst, so stellt sich womöglich Dein Unterbewusstsein trotzdem quer.

Gib ihm die Gelegenheit Dir zu zeigen, wie wichtig Du ihm bist, indem Du Dich von ihm verwöhnen und zum Höhepunkt bringen lässt, bevor ihr zum Verkehr übergeht. Wenn er dadurch merkt, dass auf diese Weise auch Du viel Spaß beim Sex hast, wird ihn das hoffentlich so begeistern, dass er gar nicht mehr auf die Idee kommt über Sex mit anderen Frauen nachzudenken... .

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Sisalka, 41

Zu deiner ersten Frage, du hast anscheinend nicht wirklich Lust mit ihm zu schlafen. Kein Wunder, dass sich da bei dir gar nichts tut. Und wenn der Betrug gerade mal ein paar Wochen her ist - ja wo soll denn da plötzlich das Vertrauen herkommen. Und das gehört dazu, wenn ES wieder Spaß machen soll. 

Und ein paar Beteuerungen machen es nicht. Die sind nicht viel wert, wenn er nicht bereit ist, auch praktisch deutlich zu machen, dass er nur noch für dich da sein will. Dann würde er seiner Ex nicht mehr folgen. Frag ihn, ob er das löscht. Es könnte ja ein Versehen sein.

Er hat dich heftig verletzt und hat sich damit eine umfangreiche Aufgabe gestellt, wenn er dich wirklich zurückgewinnen will. Sex würde ich erst mal ganz lassen bis er dafür gesorgt hat, dass du dich mit ihm wieder entspannen kannst und du ihm wieder vertraust. Bis dahin ist das für dich nur eine Turnübung, die dir gar nichts bringt. Wenn er es ernst meint, versteht er das und wird sich einsetzen. Wenn er sauer wird oder dir sagt, dass du dich nicht so anstellen sollst, dann setz ihn schleunigst vor die Tür!!!

Antwort
von Wuestenamazone, 19

Frau gestresst kommt nicht. Das einfache reinstecken ist auch nicht das wahre. Man verwöhnt erst die Frau und dann den Akt zum Schluß. Viele Frauen kommen so auch nicht.

Etwas mehr Mühe von seiner Seite wäre da angebracht. Vielleicht stehst du auch unter Druck dann wird das auch nichts.

Zu zwei frag ihn. Sag ihm wie es dir geht und du Angst hast was man verstehen kann. Ganz einfacher Trick. Das Handy irgendwo vergessen und fragen ob du seins nehmen kannst. Allein die Reaktion verrät dir was du wissen willst.

Antwort
von Cookialla, 35

Hi also für dein erstes Problem hab ich leider auch keine Lösung. Vielleicht enspannst du dich nicht genug oder hattest einfach noch nicht so oft Sex? Versucht dein Freund es denn noch anders, dich zum Kommen zu bringen als durch einfach nur Sex? Z.B. mit Händen oder Mund? Vielleicht liegt dir das eher.

Aber wichtiger die 2. Frage: Wenn ich meinem Freund nicht vertrauen könnte, würde ich Schluss machen. Ich könnte meinem Freund auch nicht mehr vertrauen, wenn er mich betrogen hätte. Hat er dich sogar mehrmals betrogen? Das würd ich nicht mit mir machen lassen.

Antwort
von felixuser, 20

Eigentlich antworte ich auf solche Frage nicht, da die Antwort meist den wenigsten gefällt, oder im nachhinein sowieso keine Verbesserung eintreten kann.

Aber eine gegenfrage möchte ich hier dennoch loswerden. 

Wie will ein Mensch erfahren das sein gegenüber sich auf einen einlässt, wenn man selbst nur eine rein Sexuelle Beziehung führt.

Sorry wenn ich dich damit vorverurteilen sollte, ich selbst als Mann würde sagen das die Sexualität das unwichtigste in einer Beziehung überhaupt ist. Auf das emotionale Empfinden kommen ein enorme anzahl von Faktoren zu wirken, die ich nicht einfach durch ein kurzfristiges verlangen ignoriert werden können.

Gegenbeispiel ist deine aktuelle emotionale Bindung nicht gefestigt, wird auch deine Sexualität darunter leiden.

Auch unter der Gefahr hin, das mich mein eigenes Geschlecht dafür hassen wird, je länger ein Mann beim Kennenlernen auf den reinen Sex verzichten kann, desto ernster wird er die Beziehung nehmen, und nein hier gibt es keine Ausnahmen.

Eine Beziehung heißt sich gegenseitig, aufeinander einzulassen, und zu vertrauen, wenn man das nicht kann, ist eine erfüllende Sexualität natürlich ebenfalls nicht möglich.

Auch wenn das erstmal wenig mit deiner eigentlichen Frage zu tun hat, und ich dir auch keine Tipps geben kann wie du deinen Freund überführst.

Solltest du dich selbst Fragen ob die Antworten darauf überhaupt entscheidet für dich sind, den die eigentlichen Antworten, kannst du eigentlich nur selbst geben, niemand sonst.

Antwort
von precursor, 30

Zu 1.)

War es in der Vergangenheit, eventuell mit anderen Sexualpartnern, anders ?

Bekommst du deinen Höhepunkt bei der Masturbation ?, oder da auch nicht ?

Kümmert sich dein jetziger Partner um deine Klitoris ?

Antwort
von zahlenguide, 29

Es gibt zwei Arten von Menschen, wenn es um Beziehungen gibt. Diejenigen, die viel von Treue halten und andere, die eher frei sein wollen. Ihr beide scheint mir verschiedene Typen zu sein.

Was dein sexuelles Problem angeht, kann es verschiedene Ursachen haben:

1. Wenn du noch nie einen Orgasmus hattest:

- kann es sein, dass du genetisch dazu nicht in der Lage bist - ist nicht mal selten - das sollte dann aber ein Arzt klären

2. Wenn du seit kurzem kein Orgasmus bekommst:

- kann es sein, dass ein winziges Kunststoffstücken deines Vibrators zwischen die Muskeln, die für den Orgasmus verantwortlich sind, gerutscht sind und so die Verbindung unter einander verloren haben (ist nicht selten) und du diese Kunststoffschicht entfernen lassen musst. - Wird dann mit einem Mikroskop vom Arzt sehr gründlich danach gesucht.

- die Stellung kann die Falsche sein. Die Hündchenstellung ist die effektivste Stellung, wenn es um einen Orgasmus geht. Hier kann selbst ein Anfänger den G-Punkt am besten treffen.

So oder so rate ich dazu ehrlich zu dir zu sein. ich weiß, dass ganz besonders Frauen damit ein großes Problem haben, ihre sexuellen Fantasien preis zu geben. Aber überlege dir einfach mal, wenn du erregt bist, was du dir konkret immer wieder vorstellst - z.B. das du keine Kontrolle beim Sex hast (dann wären Fesseln und Augenbinde eine gute Wahl), das du das Risiko entdeckt zu werden hast (dann sollte Sex draußen einen Versuch sein), dass du die Kontrolle hast (dann muss er eben mal Fesseln und Augenbinde bekommen), dass du mit mehreren Männern oder immer verschiedenen Männern schläfst (dann solltest du über offene Beziehungen in der Zukunft nachdenken) etc.

Es kann natürlich auch sein, dass du durch sein Fremdgehen derzeit so viel im Kopf hast, dass du dich einfach nicht entspannen kannst. Aber bevor du davon ausgehst, solltest du mal zum Frauenarzt gehen und dort die oben genannten Dinge überprüfen lassen und mal eine Hündchenstellung ausprobieren sowie die eine oder andere Fantasie wahr werden lassen.

Kommentar von RFahren ,

- kann es sein, dass ein winziges Kunststoffstücken deines Vibrators zwischen die Muskeln, die für den Orgasmus verantwortlich sind, gerutscht sind und so die Verbindung unter einander verloren haben (ist nicht selten) und du diese Kunststoffschicht entfernen lassen musst. - Wird dann mit einem Mikroskop vom Arzt sehr gründlich danach gesucht.

Echt jetzt?! Wo hast Du DIESE Räuberpistole denn aufgeschnappt? "Muskeln, die für den Orgasmus verantwortlich sind"? Muskeln?

Die Hauptverantwortung für den weiblichen Orgasmus trägt der Kitzler - auch als Klitoris bekannt. Allerdings besteht dieser nicht nur aus der sichtbaren Klitoriseichel, sondern ragt weit in den Körper hinein. Somit ist die Klitoris auch für den "vaginalen" Orgasmus verantwortlich. Daher ist die ganze Diskussion um vaginalen und klitoralen Orgasmus auch überflüssig... .

Der G-Punkt spiel für viele Frauen keine besondere Rolle - daher sollte ein Mann sich auch in erster Linie um den Kitzler der Gespielin kümmern, bevor er sich bei akrobatischen Tiefenbohrungen verrenkt... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von zahlenguide ,

lustigerweise sind meine Quellen mittlerweile aus dem Netz genommen worden. Es gab eine sehr beliebte Sendung namens "Da wird mir übel" und dort wurden große gesellschaftliche Probleme angesprochen. in einer Folge ging es ausschließlich um Kunststoff (und genau diese Folge wurde natürlich aus Youtube entfernt). Dort hat ein Arzt erklärt, dass Kunststoffpartikel oft die Muskulatur in der Vagina unterbrechen. In amerikanischen Aufklärungsvideos sieht man, dass an die Klitoris, sich 5 Muskeln anschließen, die wenn der Penis eindringt, beginnen anzuschlagen, wie beim Billiard, wenn Kugeln gegen einander schlagen. Dieses Muskelspiel soll zwingend notwendig sein, damit eine Frau einen Orgasmus bekommt. Es wurde weiter erklärt, dass es Frauen gibt, die genetische Probleme mit diesen Muskeln haben und man da leider noch nichts dagegen tun könne. Aber deine Beschreibung kenne ich tatsächlich nicht. Weißt du vielleicht darüber mehr? Wie soll tief soll den die Klitoris in der Vagina sein? Eher wenige Zentimeter?

Antwort
von sternenmeer57, 27

Die Tatsachen und dein Bauchgefühl trügen nie. Außerdem, wer einmal in der Beziehung fremd geht, hat einen Freifahrtschein. Da hilft nur, akzeptieren oder die Trennung

Antwort
von makeawish2000, 29

Warum im Bett bei dir nichts läuft weiß man nach deiner Geschichte. Aber darüber lohnt es sich doch gar nicht mehr zu antworten.

Du hast eine totale Blockade und bist über dein Seitensprung nicht hinweg. Dein Freund ist keine treue Seele und wird es auch nie sein. Du hast ihm die Sicherheit gegeben nach seinem Fehlverhalten nichts falsch gemacht zu haben. Seitensprung ist ein NO GO. Du solltest mal deinen Text lesen.....zurzeit geht der nicht Fremd? Hallo? Es tut mir leid jedoch solltest du dich ernsthaft mal fragen ob du wirklich glücklich bist und eine Zukunft siehst, ob du verzeihen kannst? Dein Text klingt für mich als hätte dein Herz schon zugesperrt.

Antwort
von Gummibusch, 19

Könnte es nicht sein, daß Problem Nr.1 unmittelbar mit dem zweiten zusammenhängt? 

Unabhängig davon wirst Du sicher auch nicht richtig stimuliert, da muss Man(n) doch etwas von Hand "nachhelfen" (oder Du selber ☺).

Nur durch das "raus und rein" wie Du es nennst kommen halt die wenigsten Frauen zum Orgasmus.

Na, was Deine Befürchtungen angeht, nach Deiner Beschreibung (das letzte mal vor 1,5 Monaten und treibt sich wieder in den Social Media herum) kann man doch nur sagen: Nachtigall, ick hör Dir trapsen... 

Antwort
von FrankL84, 35

Also Frage 1: Ich würde sagen dass dir das deswegen so langweilig vorkommen weil du beim Sex nach etwas mehr Abwechslung suchst, die dir dein Freund aber scheinbar nicht bieten kann.

Zu Frage 2: Wenn er dich 1 mal betrogen hat, dann wird er es auch immer wieder tun, ganz gleich was er behauptet oder sagt. Wer einmal in dieser Schiene geraten ist, der wird es immer wieder machen. Ich würde dir empfehlen dir einfach jemand besseres zu suchen.

Antwort
von Lisafiischer, 26

Ich komme nie beim Sex.  

Gibt halt diesen vaginalen Orgasmus und den klitorialen. 

Ich komme zb nur klitorial beim Fingern. 

Anders also vaginal bin ich noch nie gekommen auch wenn ich es mir selber mache. 

Die meisten Frauen kommen eher selten vaginal. Also lass dir nebenbei einen Fingern und reite ihn doch zb dann bestimmst du das rein raus und fühlt sich besser an dann kannst du dich so positionieren wie es sich für dich am besten anfühlt und wie es Dr Spaß macht. Oder von hinten ist auch sehr intensiv und macht Spaß (meine nicht anal! :D ) 

Lg

Kommentar von Lisafiischer ,

Und zum zweiten.  Stasi stalking macht keinen Sinn entweder vertrauen oder Abschied nehmen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten