Frag die toten zusammenfassung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keisha schlägt sich als Medium durch. Die junge Frau studiert Todesanzeigen und gaukelt den trauernden Angehörigen vor, Verbindung zu den Verstorbenen aufnehmen zu können. 

Natürlich kostet das Geld: 5000 Dollar. Die meisten kaufen Keisha die Nummer ab. Auf den ersten Blick auch Wendell Garfield, der verzweifelt nach seiner verschwundenen Frau sucht.

 Doch der Schein trügt ...

Amazon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausaufgaben sollte man immer einen Tag vorher machen und nicht erst kurz vor Schulbeginn. Ausreden wie das sind keine Hausaufgaben zählen nicht. Außerdem könnte man das Buch  (302 Seiten, nicht gerade viel) auch lesen, Stichpunkte herausschreiben und daraus dann eine Zusammenfassung schreiben. 

http://www.krimi-couch.de/krimis/linwood-barclay-frag-die-toten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nike7262
20.05.2016, 16:16

Nur gut das ich schon seit 2 jahren in ausbildung bin aber kopf hoch ;)

0

google bietet zusammenfassungen jedes buches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?