Frage von sunnybunnyx33, 49

Fräulein von Scuderi. Hilfe?

Hi. Wir schreiben morgen einen Test zu das Fräulein von Scuderi. Meiner Meinung ist das Buch an einigen Passagen recht schwer zu lesen, da oft sehr gehobene Worte gebraucht werden. Nun an einer Stelle lautet es: ich weiß nicht, was es war, aber fortgetrieben hat es mich von der Hochzeit MIT GEWALT. Oder auch an der anderen Stelle: ich hatte keine Ruhe mehr in Genf mich zog es fort MIT GEWALT. Ich meine, dass diese Gewalt nichts mit körperlicher Gewalt zu tun hat, denn das macht hier keinen großen Sinn. Aber was bedeutet " mit Gewalt" in diesen Bezug? Wäre nett, wenn jemand antwortet!:)

Antwort
von krzzr, 42

hi,
der typ hatte in genf keine ruhe mehr, es war sozusagen den 'innerer drang' oder zwang, woanders hinzugehen/fahren..

gemeint ist da ein starkes inneres verlangen, das er nicht beeinflussen konnte und deshalb diesem drang notgedrungen folgte - er konnte es nicht mehr aushalten..

Kommentar von sunnybunnyx33 ,

Dankee(:

Kommentar von krzzr ,

klick aufs 'danke', wenns passt.. daumen geht auch ..(;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community