FPS/PC Laggs, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Prozessor ist nicht gerade gut, für Spiele sogar vollkommen ungeeignet..
Gerade bei 'The Division' fällt dann die fehlende Leistung sehr stark auf, bei CS:GO nicht, da das auch nicht gerade anfordernd ist..

Auch der Rest des PCs ist aber bescheiden - naja, typisch Fertig-PC eben.. ;)

Du hättest vor Kauf eines neuen PCs ja nachfragen können, gibt genug Leute die dir sicherlich was vernünftiges empfohlen hätten!

PS: Die GTX 960 war auch nicht gerade die weiseste Kaufentscheidung.. Ist aber nicht schlecht in dem Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickname2013
20.03.2016, 04:14

Ergänzung: Ein FX-6300 ist offiziell die AMD-Mindestvoraussetzung für 'The Division', also braucht man sich mMn. auch nicht wundern, wenn durch eine noch schwächere CPU Drops entstehen..

0

das in dem pc eine gt 730 war kann schonmal nix gutes bedeuten für die anderen komponenten... wird alles relativ schwach sein. kannst du bitte mal nennen was für eine cpu verbaut ist ?bzw alles was verbaut ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CPU und RAM wäre nett zu wissen. Hast du einen Fertig PC ? Ja, aber hast du das Netzteil gewechselt. Und ne r9 390 wäre besser gewesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickname2013
20.03.2016, 14:18

Steht alles da.. Als CPU 'nen FX-4300 und 16GB RAM. Netzteil irgendnen Chinaböller mit 650W..

Und ja, Fertig-PC.

R9 390 wäre natürlich besser, ist aber 'ne andere Preisklasse, eine R9 380 wäre hier die passende Empfehlung.

0
Kommentar von GamerWulf
20.03.2016, 16:10

Mit so einen Müll Cpu kein Wunder.

0