Frage von 1fragmichnurUsermod Junior, 141

Ist bei einem Foxterrier Muskelzittern normal?

mein fox hat muskelzittern hinterläufe ,,,,keine schmerzen ,,,springt noch ueberall rauf runter ,,,auch treppen kein thema ,,,aber ist 14 jhare alt ,,,was kann man machen ?

Antwort
von Weisefrau, 134

Hallo, ja das habe ich auch schon bei Foxterriern beobachtet. Es hat sich durch Zuchtfehler in die Genetik der Rasse eingeschlichen. Auch andere Rassen leiden darunter.

Antwort
von beglo1705, 141

Das solltest vom Tierarzt deines Vertrauens abklären lassen. Seit wann fällt dir das auf?

Kommentar von 1fragmichnur ,

tierarzt hat gesagt normal bei der rasse neigen dazu ,,,schmerz ausgeschlossen ,,,bekannt seit ,,,4 wochen ,,,carsivan bekommen zur durchblutung ,,,

Kommentar von beglo1705 ,

Okay und wie wäre es, wenn du dir eine zweite Meinung holst? Schaden würde es sicher nicht.

Antwort
von NoradieHexe, 110

Ich denke, dass du mit Karsivan, was dir dein TA empfohlen hat, gut beraten bist.

Auch wenn dein Hund noch munter die Treppen rauf und runter springt, wäre es aus meiner Sicht nicht ausgeschlossen, dass er trotzdem manchmal Bewegungsschmerzen hat. Mein Hund z.B. zittert auch mit einem Bein, hat vermutlich auch einen Defekt und springt trotzdem munter rauf und runter.

Versuche doch mal rauszufinden, wie viel Gewicht er auf das zitternde Bein legt. Vielleicht kannst du daran etwas erkennen.

Vermutlich ist es altersbedingt.

Antwort
von DepravedGirl, 94

Diese Webseite habe ich gefunden, da wird das mit dem Muskelzittern recht gut beschrieben -->

http://www.welpen.de/hunde-blog/hundethemen/warum-hunde-zittern-2926.html

Bitte die ganze Webseite lesen !

Antwort
von adventuredog, 81

Das kann mit dem Alter zusammen hängen.

Lies hier die Antwort von YarlungTsangpo

https://www.gutefrage.net/frage/terrierzittern---was-ist-daran-noch-normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten