Fotoshooting, Bewerbung, Model?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

für "richtige", professionelle Shootings kannst du dich natürlich nicht einfach so "bewerben", da hast du ganz recht, da müsstest du Model sein und von einer guten Agentur vertreten werden. Vor allem würdest du auch gar nicht erfahren wo du dich denn da auch "bewerben" könntest, denn wenn jemand nach einem Model sucht, dann kontaktiert er dazu ausschliesslich die einschlägigen Agenturen die ihm dann entsprechende Vorschläge nach seinen Kriterien unterbreiten und erst aus diesen Vorschlägen wird dann entweder direkt gebucht oder es wird entschieden wer zu einem Casting kommen kann. Ohne Agentur kommst du an die entsprechenden Kontakte gar nicht ran und vor allem kommunizieren die Kunden dass sie jemanden suchen, insofern geht "bewerben" ohnehin nicht. Zudem gelten für die Models dann natürlich auch die üblichen Voraussetzungen was Aussehen, Größe und Körpermaße angeht

Was dann noch bleibt ist also im Prinzip der Amateur-"Markt". Das sind dann Hobby-Fotografen bei denen die Bandbreite zwischen "ziemlich gut" und "grottenschlecht" natürlich sehr sehr groß ist und wo man auch alles findet von Leuten die tatsächlich Foto-begeistert sind und auch tatsächlich möglichst gute Bilder machen wollen und da auch entsprechend Zeit, Geld und Mühe rein stecken bis hin zu älteren Herren die einfach nur gerne (unter dem Vorwand der Fotografie) möglichst junge und hübsche Damen treffen wollen und das mit möglichst wenig und möglichst knappen und/oder engen Klamotten (oder am aller besten natürlich gar keine). Dementsprechend sieht es hier dann auch mit der "Bezahlung" aus: gute "Fotografen" und "Models" machen das dann auf Gegenseitigkeit mit dem Ziel, dass beide am Ende gute Bilder für sich bekommen, wenn es dann darum geht, dass die Klamotten weniger werden oder ganz weg fallen dann wird das "Model" dafür bezahlt (im Prinzip also eher nicht für's fotografiert werden sondern eher dafür, sich naggich zu machen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nextreme
20.01.2016, 12:45

Einige leben ganz gut davon sich bezahlen zu lassen. Modelkartei und Fotocommunity sind da beste Adressen.

0

Hallo Lisa,

die Antwort auf die Frage ist schwierig, da dieses Thema viele Antworten umfasst. Es gibt Werbeagenturen, die Menschen für Fotoshootings suchen und keine professionellen Models engagieren möchten, weil die zu viel kosten.

Ob da aber Fotos rauskommen, die Du schön findest?

Es gibt Fotografen, die zu Werbezwecken schöne Fotos machen, die ins Schaufenster gestellt werden. Meist nehmen die aber Personen aus dem Bekanntenkreis.

Es gibt Firmen, die nicht den Weg über Modelagenturen gehen, sondern frei einladen. Die Anforderungen sind da ganz unterschiedlich.

Es gibt auch viele schwarze Schafe, die locken und Nacktfotos machen wollen oder Pornografische Aufnahmen.

Was sollen den Für Aufnahmen dabei rauskommen, die Dich interessieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisa2999
20.01.2016, 11:39

Also ganz sicher nicht Nacktfotos! Ich würde gerne in die Richtung "Werbung" gehen. (Magazin, Fernsehen, Schaufenster-Fotos etc.) Doch wie soll man sich Bewerbung und wo ? 

0

Melde dich mit ein paar Bildern bei der Model-Kartei.de an und dort kommst du in Kontakt mit Fotografen und kannst sicher auch das ein- oder andere Shooting für dich finden.

Anfangs eventuell TFP um dein Portfolio aufzubauen und was zu lernen - dann kannst du auch bezahlte Shootings angehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?