Fotografie Tipps und Tricks?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Nachteule016

Du hast dich für ein schönes Hobby entschieden. Glückwunsch.

Zunächst kannst du deinen Horizont dahin gehend erweitern in dem du dir Basiswissen über die digitale Fotografie aneignest.

Das muss nicht unbedingt mit Kosten verbunden sein. Es gibt zahlreiche Internetseiten zu diesem Thema. Du kannst dir aber auch Bücher kaufen.

Eine kleine Auswahl von Links zu diesem Thema:
Kleine Fotoschule
http://www.kleine-fotoschule.de/

Gratis-Tutorial Fotoschule: Technische Grundlagen
http://eye.de/fotoschule-technik-grundlagen.shtml

Grundlagen der Fotografie
https://kwerfeldein.de/2009/05/16/grundlagen-der-fotografie-lernen-fuer-anfaenger/

Fotolehrgang - Fotografieren lernen von der Pike auf
http://www.fotolehrgang.de/

Motivsuche: Der richtige Blick
http://www.foto-howto.de/fotografieren/motivsuche-der-richtige-blick/

Tipps zum besseren Fotografieren
https://www.google.de/search?q=Tipps+zum+besseren+Fotografieren&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Was deine Kamera betrifft, kannst du auch noch viel dazu lernen.
Ich empfehle dir das Buch zur Lumix G6 von Frank Späth.

Das Buch, von Experten erarbeitet, zeigt dir, wie du die technischen Möglichkeiten deiner Kamera ausnutzen kannst.
Frank Späth führt dich auf sehr interessante Weise über die Handhabung und Menüeinstellungen der Kamera bis hin zur Einstellung von speziellen Motivsituationen anhand von vielen Beispielen.

Ich habe mir, für meine Kamera, vor einigen Jahren das Buch von der Lumix FZ200-FZ62 gekauft. Ich bin heute noch begeistert davon und schlage ab und zu mal nach um Wissen aufzufrischen.

https://www.amazon.de/Lumix-G6-Fotoschule-Frank-Sp%C3%A4th/dp/3941761404

Ich wünsche dir für dein Hobby immer gutes Licht, viele schöne Motive und viel Erfolg.

LG Lazarius

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein berühmter Fotograf des vergangenen Jahrhunderts sagte mal "die ersten hundertausend Fotos waren meine schlechtesten!" Schließe Dich anderen Fotografen an, schaue in verschiedene Fotoforen rein (http://www.camera-info.de/forums/), stelle Deine Bilder ein und achte nur auf die konstruktive Kritik - in einem solchen Forum kommt auch viel Müll, aber halt eben auch der eine oder andere Tipp, den man beherzigen sollte.

Der Link führt zu einem Forum, wo Du in der Regel konstruktive Kritik bekommst, aber kein abwertendes Gemecker. Also: anmelden, Bilder einstellen, und auf gute Tipps hoffen. Mit der Zeit lernst Du dazu und wirst besser.


Nachtrag: schau Dir mal die Malvideos von Bob Ross an! Da kannst Du hervorragend erkennen, wie ein Bild aufgebaut wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere aus. Ganz, ganz viel!

Nicht nur um ein Motiv herumlaufen ist gut, sondern geh vor allem oft in die Knie. Froschperspektive erzeugt oft ausgefallenere, dramatischere Bilder.

Betrachte immer Vordergrund, Motiv, Hintergrund - vor allem bei Landschaftsaufnahmen ist der Vordergrund wichtig für die Bildgestaltung und Tiefenwirkung. Hast Du da keinen Vordergrund, ändere deinen Standort.

Wenn es bei deiner Kamera geht, blende Drittellinien ein. Bei Landschaftsaufnahmen sollte ein Horizont auf einer dieser Linien liegen, und wird auch so schön grade.

Viel Spaß und keine Hemmungen beim Ausprobieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Komplettbuch "Meisterschule Digitale Fotografie" in PDF. Gibts hier irgendwo einen Privatnachrichtenmodus, damit ich es Dir senden kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachteule016
18.10.2016, 21:54

Das weiß ich leider nicht :D bin relativ neu hier

0

Arbeite das hier durch:

http://fotolehrgang.de/

Da steht alles, was du wissen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

googel zum Thema Fotografie nach Drittelregel oder Goldenem Schnitt, nach Sätzen wie "Vordergrund macht Bild gesund" "Die Sonne lach nimm Blende 8"

Natürlich auch nach dem Begriff "Schärfentiefe"(manch einer nennt es auch Tiefenschärfe) oder einfach "Weitwinkelperspektive" . Und ich denke irgendwo findest Du schon eine Seite oder (jemand bei youtube, der), die dich anspricht und alles erklärt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

>> fotocommunity inspiriert << einfach mal stöbern.

Dort hast Du auch die Möglichkeit Deine ersten Bilder einer größeren Leserschfat zur Disskusion zu stellen.

Im kleinen Rahmen ist es sogar kostenfrei.

> http://www.fotocommunity.de/photos/objekte?categories=nature&sort=aspiring

>> http://www.fotocommunity.de/photos/objekte?categories=subjects&sort=aspiring

Viel Spaß und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung