Frage von panzschi, 73

Fotografenbewerbung, darf ich Bilder von dem Kind meines Bruders und meiner noch Schwägerin nutzen?

Hatte mal wieder einen Streit mit meiner zum Glück jetzt noch-Schwägerin...
Ich möchte für eine Bewerbung Bilder von ihrem Kind nutzen und hab die Erlaubnis von meinem Bruder bekommen, da ich nur kein gutes Verhältnis zu meiner Schwägerin habe habe ich sie trotzdem lieber auch gefragt... Wusste aber das sie aus trotz nein sagt.. Was sie ja auch dann tat. Reicht die Erlaubnis von meinem Bruder? Sind ja schließlich meine Bilder und ich darf die zeigen wem ich will... Sie werden ja nicht irgendwo veröffentlicht oder so!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 50

Richtig, ZEIGEN darfst du sie. Aber sie dürfen nicht veröffentlicht werden, da müssen beide Eltern einverstanden sein.

Antwort
von Rosalielife, 17

Wenn es sich um deine Nochschwägerin handelt, der Zeitraum, in dem ihr miteinander zu tun habt, also ein begrenzter ist, darfst du die Erlaubnis deines Bruders nutzen, denn der steht dir näher und hat die größeren Rechte. Bleibt diese Frau allerdings in deinem umfeld und du wirst sie öfter treffen(müssen), dann rate ich dir, nochmal sachlich mit ihr und deinem Bruder darüber zu sprechen und erst dann wenn sie eingewilligt hat, die Fotos zu versenden. Du beeinträchtigst sonst das ohnehin schlechte Verhältnis, was sich auch belastend auf deinen Bruder auswirken könnte. Was ist also sinnvoll? wie sehr bist du gerade auf diese Fotos angewiesen? Verrennst du dich vielleicht? Bist du stur, weil du sie nicht besonders leiden kannst? Unbequeme fragen, aber du solltest sie dir stellen und dann weiter entscheiden.

Kommentar von panzschi ,

Ich sehe sie so gut wie gar nicht. Das scheidungsjahr ist  Anfang 2016 vorbei und dann habe ich auf jeden Fall nichts mehr mit ihr zu tun... Mich nervt es nur das sie die alten kamellen auf den Tisch legt und diese Frage zu persönlich nimmt und aus trotz nein sagt. Mir ist es egal. Was sollte sie schon machen?  Mich Anzeigen? Kann sie gerne tun.  Aber hat sie beweise?  Wohin ich sie gebe?  Welche Bilder ich nehme?  Ob ich es überhaupt tue?  Sie ist so eine die wegen alles und jedem Anwalt einschaltet oder mit sowas droht..  

Antwort
von MyLittlePrinces, 24

Ich denke du kannst du Bilder eigentlich schon verwenden. Wenn ich das Richtig verstanden habe sollen sie ja nicht veröffentlicht werden.
Ich würde dir aber empfehlen dss Gesicht des Kindes zu bearbeiten, also unscharf zu machen. So das man es nicht erkennt.
Viel Glück

Kommentar von panzschi ,

Das Gesicht ist aber gerade wichtig.  Es geht um babyfotos 

Kommentar von MyLittlePrinces ,

Naja ich denke das wird schon gehen, du kannst ja dazu sagen das die Mutter nicht wollte dss Man ihr Kind sieht...

Antwort
von Windspender, 26

Ich weiß nicht wie es rechtlich aussieht, aber ich würde es dennoch nicht machen, denn schließlichen haben die Mutter und der Vater das wort und nicht nur einer. Egal ob es deine Fotos sind.

Kommentar von panzschi ,

Sie bleiben aber bei mir und es geht da um einen Job 

Kommentar von Windspender ,

wie nordseefan schon schreibt. Zeigen darfst du sie, aber eben nicht aus den händen geben !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community