Fotograf Präsentation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

man lernt die Zusammenhaenge von Blende und Schaerfentiefe, Belichtungszeit und Bewegungsunschaerfe, unterschiedliche Aufnahmeformate, Umgang mit Photoshop, Umgang mit der optischen Bank, vielleicht auch noch entwickeln von Filmen, Positiven, Negativen, Fotopapieren, Licht setzen, Reflektionen vermeiden, Umgang mit Menschen/Modellen, Retusche und vieles mehr.

Die Handwerkskammer koennte dir da Auskunft geben, die Berufsschulen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lernst bei einem Fotografen das Handwerk kennen. Und zwar vom einfachen Bedienen einer Kamera bis zur Bearbeitung. Die genauen Inhalte kenne ich jetzt nicht aber das kann man sich ja denken bzw. Mal im Internet schlau machen. Danach kannst du fast überall arbeiten wo Fotos erscheinen. Bei oder für bekannte Zeitschriften/Zeitungen. Fürs Fernsehen, für Internetplattformen und und und. Du kannst sogar danach künstlerisch aktiv werden;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung