Frage von goronga, 21

Fotograf in der Schweiz?

Welche Ausbildung muss man machen um Fotograf zu werden?

Antwort
von joernius, 7

Fotograf oder Photograph (auch Lichtbildner) ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf.

Die Lehre zum Fotografen dauert in der Schweiz vier Jahre.

In Österreich ist Fotografie seit Dezember 2013 ein freies Gewerbe.

In Deutschland ist Fotograf/in ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung. Also Berufsfachschule, Hochschule, etc.

Geklaut aus Wikipedia. Wer die Wiki nicht kennt, sollte nicht Fotograf werden ... ;-)


Schwierige ist die Frage, wie nennt man sich am Besten als Hobby-Fotograf. O.G. fällt außer in Ö. aus. Hobby- oder Amateurfotograf klingt doof oder dilettantisch.

VG

http://cicollus.jimdo.com/fotografie-model/foto-model-shooting/


Antwort
von Biba85, 11

Gibt es hier keine schweizer fotografen?? :)
In österreich kann man eine lehre machen.. Oder du studierst etwas in diese richtung..
Leider ist es in Österreich kein geschützter beruf... Also kann sich jeder der sich ne kamera kauft fotograf nennen.. Was die 1000enden facekook möchtergern fotografen erklärt.. Ist wie hundetrainer.. Gibt ne ausbildung.. Muss man aber nicht..
Nur wer ehrlich lernt, wird auch abliefern..

Antwort
von randomuser20, 10

Fotograf ist meines Wissens nach kein Ausbildungsberuf.

Kommentar von Biba85 ,

In Ö schon, ohne berufschutz

Kommentar von randomuser20 ,

Im DE nicht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community