Frage von Fr3ko, 37

Fotoemission?

Kann mir einer bitte erklären, was passiert wenn man bei einer fotoemission die Wellenlänge verkleinert und warum?

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Physik, 11

Meinst du mit der Frage, was passiert, wenn man die emittierende Schicht mit Licht kleinerer Wellenlänge bestrahlt?

Wir haben

c = λ ν

E_photon = h ν

Dann brauchst du noch die Austrittsarbeit und das Wissen darum, was mit dem Rest der eingestrahlten Photonenenergie geschieht.

Antwort
von Wunnewuwu, 20

Kleinere Wellenlängen sind nach E = h f  mit einer höheren Energie verbunden.

Das bedeutet, dass die emittierte Strahlung Energie aufgenommen hat, was mir bisher nicht bekannt ist...

LG

Antwort
von Physikus137, 14

Meinst du vielleicht den Franck-Hertz-Versuch?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Franck-Hertz-Versuch#Beobachtung

Nein, sorry das ist ja Quatsch, wenn du die Wellenlänge änderst...

Kommentar von Physikus137 ,

Auch dafür ist allerdings der Photoeffekt verantwortlich. Da haben ja schon andere darauf hingewiesen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Photoelektrischer_Effekt

Kommentar von Fr3ko ,

Ne, das is nur ne physikübungsaufgaben

Die lautet: Wie ändert sich die Spannung, wenn die wellenlänge verringert wird und begründe.

Kommentar von Physikus137 ,

Ja, aber doch wohl eine Aufgabe aus dem Themenbereich photoelektrischer Effekt!?

Siehe die Antwort von PWolff und die oben zitierte Wikipediaseite

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten