Frage von BrainakaAndre, 128

Was kann ich tun wenn ich ein Foto mit Paint ruiniert habe?

Vor Jahren hab ich aus Wut das Foto einer Person ein wenig verunstaltet mit** Paint** und gespeichert diese Datei besitze ich auch noch und ich würde es gern ** rückgängig** machen und jetzt lautet meine Frage ob es ein** Programm** gibt das die Möglichkeit bietet dies zu bewerkstelligen

Antwort
von werna, 35

"ein wenig verunstaltet" ist natürlich extrem genau formuliert. Bei so konkreten und genauen Fragen kann man halt auch nur ähnlich konkrete und genaue Antworten erwarten.

Also von daher sagen wir mal so. Kommt drauf an

Wenn du in dem Foto wirklich etwas übermalt hast oder Teile des Bildes gelöscht wurden, dann sind die ursprünglichen Informationen natürlich weg und kommen auch nicht wieder.

Wenn du das Bild allerdings z.b gestaucht, gedreht oder verzerrt hast, dann wurden auf das ursprüngliche Bild Rechenschritte angewendet, die man durchaus bis zu einem bestimmten Grad wieder rückgängig machen kann.

Du musst dann halt quasi die gleichen Funktionen, die du damals angewendet hast, genau in gegengesetzter Richtung noch einmal benutzen.

Kommentar von BrainakaAndre ,

Es ist so das ich wie wild zu Spraydose gegriffen habe und danach zum Edding usw. aber geschnitten oder ähnliches habe ich nicht 

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 20

Ein mit Paint bearbeitetes, abgespeichertes Foto, ist nur eine veränderte Kopie des Originals. -  Das Originalfoto bleibt von der Bearbeitung völlig unberührt und bleibt auf der Festplatte so lange erhalten, bist Du es gelöscht hast.

Kommentar von BrainakaAndre ,

Wenn ich aber das neue Bild im selben Ordner mit dem selben Name Speicher nicht....

Kommentar von hans39 ,

Das neue Bild erhält nicht den selben Namen.  Du speicherst über: Datei > Speichern unter > JPEG-Bild, ab.  In dem danach geöffneten Fenster kannst die Bildbezeichnung "Unbenannt.jpg"  beliebig umbenennen.   -   Die Dateiendung  ".jpg" darf dabei nicht verloren gehen.

Antwort
von KevinHP, 90

Ein mit Paint abgespeichertes Bild kann nicht mehr bearbeitet werden, da es als neue Bilddatei (JPG, PNG, BMP ...) gespeichert wird.

Die Bearbeitungsschritte sind nicht mehr widerrufbar.

Kommentar von BrainakaAndre ,

Gibt es denn kein Programm was den unterschied der Pixel erkennt oder so ? Irgendwas muss ich doch machen können das Foto ist sehr wichtig für mich 

Kommentar von Sempaloniki ,

Doch genau solche Programme gibt es.  Aber nicht billig!

Kommentar von BrainakaAndre ,

Würdest du mir den Namen eines solchen Programes verraten ? 

Kommentar von werna ,

Welchen Unterschied welcher Pixel? Wozu soll das Programm einen Unterschied feststellen können? Zum Originalbild, das nicht mehr vorhanden ist.

Für die Software ist das Bild, das du ihm zum Bearbeiten gibst, das Ausgangsmaterial. Und wenn du auf z.b. dem Bild deiner Schwester einen Schnurrbart angemalt hast, dann ist für das Bild da ein Schnurrbart. Das Programm hat keinerlei Ahnung, wie die Oberlippe deiner Schwester im Original aussieht!

Kommentar von KevinHP ,

Absolut richtig! Es gibt zwar Programme, die grobe Unterschiede von Farbe und Konturen erkennen, aber das darunterliegende Ursprungsbild ist definitiv nicht mehr vorhanden.

Antwort
von LampenFetisch, 42

Also eigentlich sollte es sonnenklar und selbstverständlich sein, dass man JEDE Datei im Orginal behält !!

Wenn Du das Orginal-Foto nicht mehr hast, dann ist hier Ende-Gelände.

Ich sehe jetzt mal das Gute im Menschen an Dir ... und vermute mal, dass Du die Orginal-Datei deshalb nicht mehr hast, weil Dir der Datenträger wo das Orginal drauf war abhanden gekommen ist ... denn wenn Du einfach über das Orginal drüber gespeichert hast ... dann ist das einfach nur sträfliche Dummheit !!

Kommentar von BrainakaAndre ,

Also der Datenträger wo die erste Datei drauf gespeichert war den besitze ich nicht mehr ist halt schon ein wenig her aber das Bild hab ich auf einer anderen Festplatte mit anderen uralt Fotos gespeichert 

wie gesagt ich war wütend....

Antwort
von bemerkenswert, 56

Ja, Paint.

Du kannst doch alles zurücksetzen, in dem du zum Beispiel den Radierer nimmst.

Kommentar von bemerkenswert ,

Oh, "vor Jahren" - mein Fehler. Dann wird es als neue Datei gespeichert und sollte nicht mehr gehen.

Mein Fehler.

Kommentar von BrainakaAndre ,

nein leider hab ich es bereits gespeichert :(

Antwort
von Denno2015, 36

Keine Chance.

Kommentar von Sempaloniki ,

stimmt heute nicht mehr!

Kommentar von werna ,

Du musst uns nur erklären wie eine Technik Informationen wiederherstellen will, die nicht mehr in dem Bild vorhanden sind.

Oder noch besser: Verrate es uns nicht, sondern melde es gleich zum Patent an! Deinem Reichtum steht eigentlich nichts mehr im Wege!

Kommentar von Denno2015 ,

Und wie soll es gehen?

Antwort
von Sempaloniki, 32
Kommentar von BrainakaAndre ,

O.o Der Preis hat es in sich :/ eine Günstigere Variante gibt es also nicht ? 

Kommentar von werna ,

Oh, da hat jemand mal gelesen dass man mit Photoshop zaubern kann aber ansonsten keinerlei Ahnung vom Thema.

Kommentar von KevinHP ,

Ich kann mir nicht vorstellen, dass und vor allem wie das gehen soll.

Antwort
von dutch888, 9

nein. Projekte kann man noch bearbeiten, aber das nicht. hoffnungslos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten