Frage von Lolli2112, 48

Foto/ Bildbearbeitung-Blog erstellen, Plattform?

Huhu :) Ich möchte gerne einen eigenen Fotoblog erstellen, zum Interessenthema Bildbearbeitung und Fotografies..^^ Gibt es eine Plattform extra für diesen Bereich ? Oder könnt ihr sonst noch eine Plattform, die allgemein ist, aber die ihr empfehlen könnt? Wäre für Tipps sehr dankbar, irgendwie finde ich im Internet nicht wirklich was :(

LG

Antwort
von Grautvornix16, 21

Das du im Netz nichts gefunden hast kann m.E. nur an den falschen Suchbegriffen liegen. - Wende dich dich doch mal an: fotoschule.fotocommunity.de - dort kannst du deine eigenen Erfahrungen einbringen, austauschen und jede Menge Inputs fachlich und systematisch aufbereitet selber mitnehmen. - Kenne aktuell nichts besseres für dein Anliegen. - Such einfach mal den Kontakt mit ihnen. Wenn dein oder deren Standard / Ausrichtung nicht reichen/passen sollte kannst du trotzdem sicher hilfreiche Tips bekommen wie du deine Idee weiter verfolgen kannst.

Gruß

Antwort
von LiljanaJahwe, 32

Falls du nur einen Blog erstellen willst kannst du verschiedene Anbieter benutzen. Ein paar wären: www.wordpress.com oder www.jimdo.de

Sonst könntest du die Seite www.devientart.com probieren. Dort gibt es viele Zeichnungen und auch Fotografien ^^ Ich bin mir aber nicht sicher ob es von den Anbietern auch Apps gibt falls du auch Unterwegs aktiv sein willst. Sonst müsstest du eben die Standardapps benutzen wie z.B. Tumblr oder Instagram. 

Also das wären einige die mir eingefallen sind. Falls du auch keine Bearbeitungsprogramme weißt könnte ich dir aufjedenfall Photoshop empfehlen. Fürs Bearbeiten beim Handy (aber auch am Laptop) gibts sonst auch noch die App PicsArt. Die ist auch wirklich sehr gut und einfach zu bedienen. ^^

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Lolli2112 ,

Ja also mein Ziel ist es nicht, von unterwegs aus Bilder zu Posten,sondern schon vorher am PC überarbeitet( wenns mal auch nur das Zuschneiden ist) ^^

Vielleicht ist die frage blöd, aber habe keine Ahnung davon.... InstagramBilder vom PC aus Posten.. geht das? Mir wurde das anders gesagt o.o 

Und in punkto Programm bin ich bereits bestens versorgt :) arbeite schon mit Photoshop 5

Danke für die schnelle Antwort!  (:

Kommentar von LiljanaJahwe ,

Also man kann von seinen PC aus auf Instagram zugreifen. Auch die eigenen Bilder sehen aber vom PC keine hochladen. Ich habe dann für dich geguckt ob es irgendwelche Alternativen gibt und habe dazu einen Artikel von Chip.de gefunden: http://praxistipps.chip.de/instagram-bilder-vom-pc-hochladen_20565

Es gibt jede menge solcher Programme aber falls du dir eines runterladen willst solltest du aufjedenfall überprüfen ob es die auch z.B. bei Chip gibt. Chip ist nämlich ein sehr guter und vor allem seriöser Anbieter ^^.

Aber falls du dir keine weitere Software herunterladen willst, könntest dus dir umständlicher machen (wobei das sicherer sein könnte). Du könntest dir einen Dropboxaccount zulegen (auf Dropbox kannst du auch mit deinen Webbrowser zugreifen) und dir Dropbox auf deinen Handy runterladen und dann über dein Handy die Bilder auf Instagram posten. 

Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich glaube nicht das da ein Qualitätsverlust der Bilder entsteht. ^^

Kommentar von Lolli2112 ,

Ja cool danke! :)

Kurze frage noch, da ich von tumblr noch weniger Ahnung habe :D

Kann man da denn vom PC aus posten ? ^^

Kommentar von LiljanaJahwe ,

Auch wenn dus jetzt wahrscheinlich schon weißt: Ja kannst du :D

Antwort
von KlecksKeks, 7
  • Blogger / Blogspot
  • Wordpress
  • Tumblr

Blogger ist sehr bekannt.
Es wurde von Google aufgekauft, was bedeutet: Um es nutzen zu können, benötigst du einen Google-Account. Falls du ein Smartphone oder Tablet mit Android hast und den Google Play Store nutzt, kannst du mit den gleichen Google-Account auch einen Blog erstellen. Der Speicherplatz für Fotos ist allerdings begrenzt.

Infos und Hilfe zu Blogger / Blogspot findest du hier:
https://support.google.com/blogger/?hl=de#topic=3339243

Den Blog kann man sich auch zu einer Homepage umbauen.
Dort kann man auch Seiten erstellen und das Design anpassen, auch ohne Programmierkenntnisse.

Du kannst auch mehrere Blogs unter einem Account erstellen und den Blog auch sichern. Es gibt einige Anpassungsmöglichkeiten.

Wordpress richtet sich eigentlich an Leute, die eine eigene Domain und eigenen Webspace haben. Seit einigen Jahren gibt es aber auch die Möglichkeit einen Blog bei Wordpress selbst zu erstellen, muss allerdings für mehr Speicher und weitere Funktionen (z.B. mehr Gestaltungsmöglichkeiten) bezahlen. Der kostenlose Account bietet 3GB Speicher.

Tumblr ist eher geeignet, wenn du deine Bloginhalte mit Anderen teilen möchtest und erlaubst, dass andere Leute deine Inhalte weiter verbreiten dürfen (sharing). Unter einem Tumblr-Account kannst du mehrere Blogs erstellen. Ob der Speicherplatz begrenzt ist, kann ich dir allerdings nicht sagen. Mir ist dazu nichts bekannt.
Es eigenet sich ganz gut, wenn man einen Fotoblog (also hauptsächlich Fotos wie z.B. auf Instagram) veröffentlichen möchte.
Tumblr wurde von Yahoo aufgekauft.

Alle Dienste sind kostenlos und können am PC und auf mobilen Geräten genutzt werden.

Alternativ gibt es auch ein paar Foto- & Künstlercommunities, in denen man nicht nur Fotos hochladen, sondern auch bloggen kann z.B. deviantart.com. Das sind aber eher Ausnahmen. Die meisten Fotocommunities konzentrieren sich auf mobile Geräte, wo man teilweise nur über die App auf dem Smartphone / Tablet Fotos hochladen kann, aber nicht am PC.

Antwort
von Lolli2112, 23

***************** Zusatz den ich vergessen habe: Würde auch sowas gehen wie Instagram, da kann man ja (soweit ich weiß) nur vom Handy aus Bilder Posten oder so,aber das ist ja nicht mein Ziel :D Aber sowas in der Art halt

Kommentar von MetalMaik ,

An Instagram stört mich schon, dass man dort nur quadratische Bilder posten kann. Ich habe Fotografieprofile auf verschiedenen Foto Plattformen: Flickr, 500px, Panoramio (dort kann man z.B. auch Landschaftsbilder reinstellen, die dann auf Google Maps zu sehen sind), Fotocommunity, You Pic und Facebook.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community