Frage von FragendeWien, 46

Foto 400 Pixel?

Wie gut ist die Qualität eines Fotos, das 400 Pixel breit ist? Mir sagt diese Angabe leider gar nichts, besitzt das betreffende Foto dann etwa 1MB oder weniger? Ist es möglich, eine Fotodatei mit 400 Pixel in guter Qualität als Foto (13×18cm) drucken zu lassen? Vielen Dank!

Antwort
von daCypher, 46

Also Pixel sind die einzelnen Bildpunkte. Wenn das Bild in der Breite 400 Pixel hat, wird es in der Höhe etwa 225 Pixel haben. Speicherplatz müssten so um die 30kB sein (also 0,03MB). Das ist ziemlich wenig. Bei 13x18cm wird es dir mit Sicherheit auffallen, dass es recht grobkörnig ist.

Antwort
von KimmMarley, 42

Schon einmal vorweg für den Druck: Nein, die Qualität ist nicht ausreichend.

Wenn du später selber einmal ausrechnen willst, ob die Qualität ausreichend ist, dann befolge folgende Regel:

DRUCK: 300 dpi
WEB: 72 dpi


Was ist "dpi"?
Dots Per Inch ist die Masseinheit für die Auflösung einer Fotografie.

--> 300 dpi bedeutet also 300 Pixel pro Inch (1 Inch = 2.54 cm)


Rechnen wir also an deinem Beispiel: (13 x 18 cm [Hochformat])


13 cm ÷ 2.54 = 5.12 Inch (dein Foto ist 5,12 Inch breit)

300 × 5.12 = 1536 px


--> Dein Foto müsste für eine optimale Druckqualität 1536 Pixel in der Breite haben.

Wenn das Foto kein Hochformat ist, sogar noch mehr (2125 Pixel).



Zur Grösse der Datei kann so keine Aussage getroffen werden, das die Speicherqualität unterschiedlich sein kann (wegen Unterschieden in der Komprimierung) und sich die Dateigrösse sowiso je nach Bildformat extrem ändert.

Antwort
von 19Berny90, 46

400 Pixel sind meines Erachtens viel zu wenig! Ein Foto mit 13x18cm sollte mindestens eine Auflösung von 768x1024 haben. 

Die MB-Größe des Bildes hängt von der Qualität ab und ist unterschiedlich.

Die Pixelanzahl sagt nichts über die Bildqualität aus sondern nur über die Bildgröße! Ein kleines Bild mit 200x200 Pixeln kann auch eine spitzenmäßige Qualität haben. Jedoch nicht umgekehrt ;) Eine Hohe Pixelanzahl spricht nicht automatisch für eine gute Qualität! Deshalb sind für den Ottonormalverbraucher Megapixel bei einer Kamera größer als 12 völlig unnötig. (Das schweift aber vom Thema ab) 

Kommentar von KimmMarley ,

wie kommst du auf 768x1024??

Kommentar von 19Berny90 ,

Das sind die Pixelmaße die für ein solches Foto (13x18cm) auf jeden Fall ausreichen.

Kommentar von KimmMarley ,

nicht wirklich. mit 1024 pixeln erreicht man in dieser Grösse nur eine Auflösung von 150 dpi. Das ist, finde ich, sicherlich nicht genug, da man ein solch kleines Format schon von sehr nahe betrachtet.

Kommentar von 19Berny90 ,

Ich meinte ja dass es ausreichend ist. Natürlich sind höhere Auflösungen immer die bessere Wahl

Antwort
von FragendeWien, 28

Dann hätte ich noch eine Frage dazu, wenn man dieses 400 dpi Foto in einer Größe entwickelt, in der es gut aussieht, und dieses Foto fotografiert man danach mit einer guten Kamera, sodass man danach ein Bild von einigen MB hat... kann das Resultat dann etwa so aussehen, als hätte das ursprüngliche Originalbild eine sehr gute Größe und Auflösung?

Kommentar von prelude89 ,

Das machts nicht besser. Angenommen du machts es 4mal so groß,dann hast du auf vier pixeln das selbe wie auf dem einen zuvor. Also einen größeren pixel den du auch beim größeren Drucken hättest.

Kommentar von KimmMarley ,

Das bringt nichts, du kannst von einem Bild mit 400 Pixeln nicht mehr Bildinformationen herausholen als 400 Pixel :-)

Das beste (aber auch unbefriedigende) Ergebnis wirst du erhalten, wenn du in Photoshop (oder ähnlich) das Interpolationsverfahren anwendest und zusätzliche Pixel dazurechnest.

Darf ich vielleicht genauer Fragen, was dein Ziel mit dem Foto ist? Wills du es einfach unbedingt drucken? Wenn ja, für welchen Zweck?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten