Frage von Leoniie2000, 29

FOS Wirtschaft und Verwaltung schaffbar?

Hello!:)

Ich mache nächstes Jahr meinen Realschulabschluss und bin am überlegen ob ich auf die Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung gehen soll. Mein Traum ist es im Büro zu arbeiten.. Mein Problem ist jedoch, dass Mathe nicht grad das Fach ist indem ich besonderst gut bin.. ich stehe momentan auf 3 und mit dieser Note werde ich auch meinen Abschluss machen.. Die Note ist nicht unbedingt schlecht, aber ich selber würde sagen, dass ich sie nicht verdient habe da mir Mathe einfach überhaupt nicht liegt und ich die Note ohne Hilfe auch nicht bekommen hätte.

Ist es schaffbar die FOS zu bestehen auch wenn ich ein Problem mit Mathe habe?

Danke im Vorraus! :)

Antwort
von reverse95, 15

Hi,

ich war auf der FOS - zwar nicht im Bereich Wirtschaft, aber nebenan hatten wir die Wirtschaftsklasse, die hat uns ab und zu erzählt, wie es bei ihnen so läuft.

Tatsächlich spielt Mathematik dort ne große Rolle. Du hast auf der FOS Mathe als Hauptfach, dazu kommt Wirtschaftswissenschaften als schwerpunktbezogenes Hauptfach. Hier kommt anscheinend viel Rechnungswesen vor. Also Mathe ...

Mit einer 3 sollte das für dich aber kein allzu großes Problem sein. Die Ansprüche auf der FOS sind nicht die allerhöchsten. Wenn du dich reinkniest und ein bisschen mehr Gas gibst als auf der Realschule, schaffst du das schon. Du musst die FOS ja nicht mit ner 1 in Mathe verlassen.

Kommentar von Leoniie2000 ,

Danke!🙈

Antwort
von 19lena99, 10

Also ich bin derzeit in der 12. Klasse FOS Wirtschaft (Bayern), hatte in der Realschule im Abschluss eine 2 in Mathe, die Jahre davor immer 3-4. Also du kannst eine 2 in der Abschlussprüfung schaffen, wenn du dich anstrengst und lernst (und im Unterricht aufpasst). So viel dazu.

In der FOS wird natürlich der Stoff noch erweitert. Es ist nicht leicht - aber machbar. Du musst allerdings von Anfang an dranbleiben. (Bei uns gibt es zusätzlich zum normalen Unterricht für die 11. Klassen auch Ergänzungsunterricht (vom Lehrer) und für die 12. Klassen ein Tutorium (von Schüler für Schüler). Frag da am besten bei deiner Schule nach, wie es dort abläuft).

Und es gibt zwar noch BWR, aber es hat nicht viel mit Mathematik zu tun, auch wenn man da viel rechnen muss. Ich weiß jetzt zwar nicht, welchen Zweig du auf der Realschule hast, aber wenn du dort auch schon BWR hast, solltest du keine allzu großen Schwierigkeiten in der FOS bekommen. Falls nicht, gibt es da bei uns wieder Förderunterricht für die 11. Klassen. Einfach mal nachfragen, wie es an deiner Schule sein wird. 

Antwort
von KleeneFreche, 22

Ich hab die FOS in Bayern im wirtschaftlichen Teil gemacht, bin aber wegen Mathe geflogen ^^

Kommentar von Leoniie2000 ,

Hab angst, dass es mir dann genauso geht.. :/

Kommentar von KleeneFreche ,

wurdet ihr denn auf das Mathe an der FOS vorbereitet. Ich war auf einer privaten Wirtschaftsrealschule und da hatte ich das normal Mathe gar nicht mehr, nur Rechnungswesen und so. Da war ich noch schlechter dran als andere.

Antwort
von hannah5548, 14

habe auch frage zum thema mathe bitte vorbeischaun

Antwort
von Xancproable, 11

Leider ist mathe so ein problemfach. Man kann jedoch wenn man sich ins zeug legt dort locker eine 4 schaffen, womit man durchkommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten