Frage von Froz3nForc3, 72

FOS mit Halbjahreszeugnis?

Ich habe ein Problem...ein sehr großes sogar!!! Und zwar haben wir in Hessen unsere Halbjahreszeugnisse zum Halbjahr der 10. bekommen....doch das Problem ist das ich für die Bewerbung an der Fachoberschule eine FOS Bescheinigung brauche...die ich leider nicht bekommen habe weil ich in den Hauptfächern auf 3 4 4 stehe....hätte ich die Bescheinigung bekommen könnte ich mich jetzt schon Bewerben und wäre höchstmöglich auf der Sicheren Seite...doch wenn ich es beim 2. Halbjahr schaffen würde, hätte ich eine Bescheinung bekommen...doch wenn ich da erst beworben hätte würde ich höchstmöglich nicht angenommen weil die Klassen schon voll wären...Meine Frage ist jetzt...gäbe es eine Möglichkeit mit dem Direktor zu sprechen das er bei mir eine Ausnahme macht das ich doch noch auf die Liste eingetragen werde....ich WEIS das ich es beim 2. Halbjahr schaffen werde nur zu blöd das sie es nicht wissen...

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 48

Es oft so, dass Schulen bereits im Halbjahr den Q-Vermerk sehen
wollen, weil ja bereits jetzt über die Plätze entschieden wird und
irgendwo nach müssen die Plätze halt vergeben werden. Auch möchten die
Schulen  nur Schüler aufnehmen, wo die Schule überzeugt ist, dass sie es
auch schaffen.

Es ist natürlich möglich, dass du trotzdem genommen wirst, wenn
genügend Plätze vorhanden sind, und du es schaffst, die davon zu
überzeugen, dass du den Q-Vermerk nächstes Halbjahr schaffst.

Eine mögliche Alternative wäre das Fachabitur, hierfür bräuchtest du
keine qualii und damit kannst du auch studieren.

Ich würde einfach mal mir der FOS reden, zu verlieren hast du nichts.

Kommentar von Froz3nForc3 ,

meine Lehrer haben immer gesagt das Fachabitur und FOS das gleiche seien...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community