Frage von Chrazycool, 46

Fos abbrechen wegen fehltagen?

Hi Leute vll könnt ihr mir ja helfen. Und zwar bin ich in der 11. Auf der fos und mir geht alles tierisch auf die nerven. Ich habe eine hüftkrankheit und bin auf Grund dessen oft im Praktikum ausgefallen. Das Problem ist dass wir maximal 10 fehltage haben dürfen und ich natürlich viel mehr hab. Meine Lehrerin zwingt mich quasi diese nach zu arbeiten weil ich laut ihr das Jahr sonst nicht bestehe. Allerdings fällt mir dies nicht gerade leicht da ich ja schmerzen bei körperlicher Anstrengung habe. Alle nerven mich und ich bin super gestresst die ganze Zeit. Ich habe jetzt noch 3 Wochen um 5 Tage nach zu holen und ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Denn im Moment habe ich jeden Tag bis halb 4 Praktikum in einer Grundschule und ich musste dann bis 9 weiter arbeiten oder eben am Wochenende die Tage nachholen. Dazu kommt noch dass ich eigentlich noch einen anderen minijob habe und Krankengymnastik 2 mal pro Woche. Ich will viel lieber eine Ausbildung machen aber ich weiß nicht genau was und wie und wo. Das wird mir alles zu viel was soll ich tun

Antwort
von Dilal, 27

Wieso arbeitest du so viel? Wenn du den Minijob und den anderen Job nicht unbedingt brauchst, kündige denn du stresst dich zu sehr zusätzlich. Und wegen deinen Fehltagen, also wir haben zwar nur 5 Tage aber müssen es entweder während der Schulzeit oder in Ferien nacharbeiten. Wenn du in den Sommerferien nichst zu tun hast kannst du ja dann es nacharbeiten und vlt im Sekretariat arbeiten/helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community