Frage von Level456, 17

Fortbildung, Weiterbildung, Studium nach Ausbildung Bürokauffrau?

Hallo! Ich arbeite seit diesem Jahr als Verwaltungsfachkraft in einem Krankenhaus in der Patientenabrechnung mit Kostenträgern (Krankenkassen). Ich möchte mich gerne weiterbilden und wollte fragen, ob jemand Vorschläge hat?

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 8

Hallo Level456,

leider kennen wir Deine Schulabschluß nicht, gehen aber mal von dem mittleren Bildungsbaschluß aus, den Du quasi auch mit Deiner fertigen Berufsausbildung geschafft hast.

Um direkt ein Studium BWL zu beginnen, wie hier schon vorgeschlagen, benötigst Du aber entweder das Abitur / Fachabitur oder einen Abschluß als Meisterin, Technikerin oder Fachwirtin. Letztere drei sind so genannte Aufstiegsfortbildungen die alle mit dem neuen (seit 1.8.2016) Meister-BAföG gefördert werden.

Alles zum Meister-BAföG findest Du hier:

https://www.fortbildung24.com/ratgeber/wer-hat-anrecht-auf-meister-bafoeg/

Als gelernte Bürokauffrau würden wir hier den Wirtschaftsfachwirt empfehlen. Dieser macht Dich branchenunabhängig (branchenspezifisch wären z.B. Verwaltungsfachwirt, Handelsfachwirt, Steuerfachwirt, Veranstaltungsfachwirt etc.)

Grundsätzlich könntest Du aber mit einem Jahr Berufspraxis (bei manchen auch 2 bis 3 Jahre Praxis) nahezu jeden Fachwirt machen. Diesbezüglich kannst Du dazu Anbieter / Akademien mit Startterminen, Kosten und Schulungsorten bei uns kostenlos vergleich.

Mach Dir Dein eigenes Bild zur Auswahl der Anbieter und höre hier nicht nur auf Einzelbeispiele. Dafür gibt es mittlerweile Vergleichsportale, die man kostenlos nutzen kann, um sich eine Übersicht zu den verschiedensten Anbietern und Möglichkeiten zu verschaffen. Macht man ja auch bei Flügen oder Urlaub.....

Hier der Link zum Vergleich der Anbieter und Angebote zur Fachwirtweiterbildung:

https://www.fortbildung24.com/fachwirt-betriebswirt-ausbildung-ihk-hwk/suchergeb...

Viel Erfolg und alles Gute

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von Joshua18, 10

Du kannst mit 3 Jahren Berufspraxis einen Lehrgang zum Verwaltungsfachwirt ablegen, der Dich für höhere Aufgaben in diesem Bereich qualifziert.

Mit FHR oder evtl. auch dem Fachwirt (nachfragen !) könntest Du an einer Hochschule der öffentlichen Verwaltung einen Studiengang zum Bachelor absolvieren. Mit diesem Abschluss kannst du Beamter des gehobenen Dienstes werden.

FHR kannst Du evtl. per Fernkurs z.B. bei vibos.de machen.

Antwort
von robi187, 7

die frage hast das abi?

dann würde ich einfach bwl studieren?

wenn nicht dann schaue mal ob dies nur in wiesbaden gibt oder wo anders auch?

https://www.vwa-wiesbaden.de/wps/vwa/home/vwa-wi/3sem_krankenhaus/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten