Frage von mimgirl1, 93

Formulierung des Arbeitszeugnisses?

Hallo,

ich brauche Dringend eure Hilfe. Kennt sich jemand mit Formulierungen fürs Arbeitszeugnis aus und kann mir mal weiterhelfen?

LG

Antwort
von DarthMario72, 61

Man kann Zeugnisse nur dann vernünftig bewerten, wenn man sie im Zusammenhang liest. Das bedeutet vollständig von der Überschrift bis zum Ausstellungsdatum. Denn überall dort können Informationen enthalten sein, die für die Einschätzung des Zeugnisses wichtig sind. Einzelne aus dem Zusammenhang gerissene Sätze kann man nicht bewerten. Willst du also halbwegs sinnvolle Antworten bekommen, dann poste bitte den vollständigen Zeugnistext (anonymisiert natürlich).

Kommentar von mimgirl1 ,

Kennst du dich damit aus?

Also würde es was bringen, wenn ich den gesamten Text (anonym) schreibe?

Kommentar von DarthMario72 ,

Kennst du dich damit aus?

Das würde ich schon behaupten. Ich schreibe selbst Arbeitszeugnisse und gebe hier regelmäßig meinen Senf zu Zeugnisfragen dazu... ;-)

Also würde es was bringen, wenn ich den gesamten Text (anonym) schreibe?

Genau.

Kommentar von Hideaway ,

meinen Senf

So manches Mal muss DarthMario72, zum Erstaunen Ahnungsloser, ihn leider auch in einer Variante kredenzen, gegen die Löwensenf Extra Scharf nur ein milder Hauch ist.

Antwort
von Wolfgang57234, 55

Ausschnitt aus dem Zeugnis:

Bitte entschuldige, aber so funktioniert das nicht. Man muss das Zeugnis schon im Zusammenhang lesen. Einzelne Sätze können je nach Kontext eine völlig unterschiedliche Bedeutung haben. Und einzelne Worte kann man erst recht nicht beurteilen!

Antwort
von Hideaway, 24

Kennt sich jemand mit Formulierungen fürs Arbeitszeugnis aus

Von solchen Usern gibt es hier so einige. Allerdings wird für eine seriöse Bewertung das gesamte Zeugnis, Wort für Wort, von der Überschrift bis zum Datum benötigt. Natürlich anonymisiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten