Frage von tine700, 32

Formuliere Balladenurteil Hilfe?

Hallo, ich muss was erledigen und das heißt Balladenurteil "der Handschuh" von Friedrich Schiller. Ich muss die Vermittlung/Aussage raus arbeiten (es wäre nice wenn ihr helfen würdet den ich sitze da schon lange dran )ich hab Angst das das meine Lehrerin ein sammelt also brauch ich eure Hilfe (kriege das net alleine hin)wäre nett!!

Antwort
von zehnvorzwei, 17

Hei, tine700, der Ritter dachte bei sich: "Die blöde Tussi kann mich am A lecken." Aber er wollte natürlich beweisen, dass er kein Weichei ist, und ist deshalb in den Löwenkäfig gestiegen. Und dann hat er das Fräulein Kunigunde in aller Öffentlichkeit ziemlich alt aussehen lassen. Gell? Grüße!

Antwort
von kardo72727, 20

Er wollte mit dieser Balldade sagen das diese Adelige die Liebe des Rittern ausnutzen wollte und der Ritter das anschließend merkte und deshalb auf Ruhm und Ehre verzichtete und den Handschuh dann in den Käfig zurückgeworfen hat um ihr zu zeigen das er nicht so leicht zu haben ist.
Hoffe dass ich die helfen konnte ;)

Kommentar von tine700 ,

Danke aber nur wenig

Kommentar von kardo72727 ,

Kannst du halt selber bisschen länger gestalte! Das war nur kurz zusammengefasst!

Antwort
von brido, 22

Ich glaube kaum. 

Kommentar von tine700 ,

doch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community