Frage von KristinaM15, 35

Formelles und materielles Recht?

hey Leute könnt ihr mir bitte die zwei Begriffe erklären ich versteh das nicht so hab auch nach gegoogelt aber jaa????Wäre schön wenn ihr es mir erklären könntet😊

Antwort
von Geraldianer, 23

Das Wort "formell" ist ein juristischer Fachbegriff der auf einen falschen Gebrauch der deutschen Sprache zurück geht. Eigentlich ist "formal" gemeint.

Formal heißt die äußere Form betreffend. Und das formelle Recht regelt die äußere Form juristischer Verfahren. (Prozessordnung usw.)

Das materielle Recht ist der Inhalt dieses Verfahrens. (Strafen usw.)

Antwort
von Ronox, 27

Formelles Recht ist Verfahrensrecht. Das regelt also lediglich wie z.B. ein Zivilprozess abläuft und richtet sich daher hauptsächlich an die dort involvierten Personen, wie z.B. den Richter oder den Kläger. Das materielle Recht hat die klassischen Rechte wie Eigentum und Ansprüche selbst zum Gegenstand. Dort ist also z.B. geregelt, wie du Eigentümer einer Sache wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten