Frage von Dodsble1, 32

Formel zur Berechnung dieser Aufgabe?

Welche Formel benutze ich am besten ?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 12

Zum zweiten Mal gefragt, zum zweiten Mal geantwortet:

Wenn man einen Kubikmeter Wasser (ρ=1 kg/l) auf Wasserdampf mit der Dichte ρ=0.601 kg/m³ erhitzt, dann nimmt der ca. 1664 m³ ein.

Denn ein m³ Wasser wiegt 1000 kg. Nun gilt ρ=m/V, also ist das Volumen des Wasserdampf einfach m/ρ= 1000 kg / 0.601 kg m⁻³ = 1664 m³.

Die Antwortemöglichkeiten sehen diesen Wert aber nicht vor, also sind sie falsch.

Kommentar von Dodsble1 ,

Die Antwortmöglichkeiten sind falsch ??? Wie soll das den sein ?

Kommentar von indiachinacook ,

Ich weiß doch nicht, was der Mensch geraucht hat, der diese Auf­gabe ge­textet hat. Aber ich weiß, daß er sich besser was anderes rein­gezogen hätte.

Antwort c wäre richtig, wenn in der Angabe von einem Liter flüs­si­gem Wasser die Rede gewesen wäre. Leider steht dort aber ein Kubik­meter. Also fail.

Antwort
von segler1968, 12

Dreisatz... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten