Frage von Baumstamm00, 51

Formel zur Berechnung des Widerstandes im Gleichstrom und Wechselstrom?

Nabend, ich geb es ehrlich zu es ist ne Hausaufgabe, aber da ich im Buch und im Internet nix finde, außer immer nur R=U/I, wollte ich euch fragen ob es da einen Unterschied bei den Formeln gibt oder ob die beide gleich sind? Vielen Dank LG

Antwort
von Herb3472, 33

Die Berechnung des Ohm'schen Widerstands ist im Gleichstrom- und im Wechselstromkreis gleich.

Antwort
von DrStrosmajer, 36

Die Spannungsart spielt bei der Widerstandberechung keine Rolle, kannst also die R=U:I für Gleichspannung und Wechselspannung verwenden.

Antwort
von SmileOHD, 28

Idiotendreieck:
U
——
R/I

:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community