Frage von Nofretetete,

Formel Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg

Was ist die physikalische Formel für Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg? Habe überall etwas anderes gefunden. Wer kann mir helfen?

Antwort von Roadrunner2,

Das sind die üblichen Formeln nach Newton (natürlich seit Einstein nicht mehr ganz richtig, aber bei Geschwindigkeiten bis ca. 30.000 km/s ist der Fehler praktisch nicht messbar):

x = v * dt

Der Reaktionsweg ist der Weg, den das Auto zurücklegt, bis der Fahrer beginnt zu bremsen. Bei einem Zeitraum von einer Sekunde und einer Geschwindigkeit von 180 km/h ergibt sich

x = 50m/s * 1s = 50m

Man muss natürlich jeweils in die Grundeinheit umrechnen (180 / 3,6 = 50). Der Bremsweg ist etwas kniffliger, aber immer noch einfach:

x = 0.5 * a * t²

Die Formel ist abhängig von der Zeit, die das Auto bis zum Stillstand benötigt. Wenn wir diesen Wert kennen, brauchen wir nur noch die Masse des Fahrzeugs sowie die Bremskraft:

x = 0.5 * F/m * t²

Kommentar von Nofretetete,

Dankeschön : ) Was ich gefunden habe war nämlich nur v (in km/h)/ 10 * v (in km/h) /10 (Bremsweg); v in km/h/10 * 3 (Reaktionsweg) aber das ist wohl eher die ,,Fahrschulformel" als die Formel aus physikalischer Sicht. Was meiner Lehrerin da noch gefehlt hat war die Erklärung wie man von der physikalischen Formel auf die Fahrschulformel kommt...

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community