Formel lösen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Erleichterung substituierst du zunächst x = 1 + iz.
Das ergibt eine Gleichung:
-10000x² + 22000x - 12075 = 0

Nicht vergessen: erst dividieren durch -10000!

Ergebnis mit p,q-Formel:  x₁ = 21/20      x₂ = 23/20

Bei Resubstitution ist von den beiden Werten 1 zu subtrahieren.

iz₁ = 1/20 = 0,05           iz₂ = 3/20 = 0,15

Als offensichtliche Zins- oder Wachstumsfaktoren entspricht das jeweils
wegen   1 + p/100   —>   p%

         p₁ = 5%          p₂ = 15%

Noch Fragen? Schreib einen Kommentar!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
29.01.2016, 12:54

In der ersten Zeile habe ich dann mit x² durchmultipliziert.
Bedingung für Definitionsbereich: x ≠ 0

1

Ich würde die Ganze Gleichung mit (1+iz)² multplizieren, dann hast du die Brüche eleminiert und eine Quadratische Gleichung mit Absolutglied bleibt übrig. Dann einfach pq formel benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TalisaDelia
29.01.2016, 12:33

Aber dann Habe ich doch trotzdem noch einen Bruch mit (1+iz)

0