Formel Beschleunigung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kennst doch die Formel für die Beschleunigung.

a = v2-v1/(t2-t1). Jetzt berechnest du a und mit a = v/t kannst du die Geschwindigkeit nach einer bestimmten Zeit ausrechnen. Für die Strecke gibt es ja die Formel s = 0.5 a t^2. Diese gilt natürlich nur für konstante Beschleunigung. Aber da du wahrscheinlich Schüler bist (nach deinen mangelnden Lichtschwertfähigkeiten zu urteilen) handelt es sich bei der Aufgabe um konstante Beschleunigung. Oder es ist der Mittelwert einer nicht konstanten Beschleunigung (lernst du dann aber in der 10. Klasse).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KyloRen16
16.04.2016, 14:43

Ja bin noch Schüler (8.Klasse)

0

v=a*t je nach gesuchter Größe umstellen

s=1/2a*t²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst die zwei Formeln der beschleunigten Bewegung und rechnest dann die gesuchten Größen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung