Formatierung im XML-Quelltext?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuerst kommt der Tag-Name, und auf den können Attribute folgen, die durch ein oder mehrere Leerzeichen, Tabs oder Zeilenumbrüche vom Tag-Namen abgesetzt sein müssen. Von daher kannst du in der Tat Zeilenumbrüche zwischen den Attributen einfügen.

<img src="bild.png" width="100px" height="150px"/>

ist äquivalent zu

<img src="bild.png"
width="100px"
height="100px"/>

ist äquivalent zu

<img
src="bild.png" width="100px"
height="100px" />

Der Leerraum wird bei XML in der Regel nur bei Textknoten (wo Buchstaben in ein Tag eingeschlossen sind) oder Attributwerten berücksichtigt, für den Leerraum dazwischen kann man die Berücksichtigung aber explizit einschalten, wenn man das braucht.

In den Editoren gibt es meistens bei Ansicht die Option Zeilenumbrüche automatisch zu erzeugen. Die sind dann nur im Editor sichtbar.

Kommentar von shikser
19.07.2016, 09:55

Ah super, hab ich gefunden :)

Vielen Dank

1

Was möchtest Du wissen?