Frage von flaschenposttt, 26

Form der Erde?Geoid?

Ist die Erde ein Geoid oder ein Rotationsellipsoides? Was ist der Unterschied?

Antwort
von Ranzino, 26

Da die Mitte der Polachse nicht in der Äquatorialebene liegt: Geoid. Die Erde läuft ziemlich unrund.

Antwort
von Roland22, 14

Wenn man wüsste, wer die Frage zu welchem Zweck stellt ...

Die Erde ist das, was ihre Oberfläche bildet: Berge, Täler, Wasser, Häuser, Bäume = die Topographie.

Einer Berufsgruppe mit sehr beschränkten Fähigkeiten, den Geodäten, war das zu kompliziert, sie mussten vereinfachen. Um die Topographie z.B. in topographischen Karten abbilden zu können, dachten sie sich ein Rotationsellipsoid aus, das um die Erdachse rotiert und sich dem abzubildenden Gebiet am besten anschmiegte. Nach 1900 dachte sich John Fillmore Hayford ein 'Internationales Erdellipsoid' aus.

Carl Friedrich Gauss und Friedrich Wilhelm Bessel (Bessel-Ellipsoid) bemerkten aber um 1830 schon, dass lokale gemessene Lotrichtungen von den theoretischen Lotrichtungen der Ellipsoide abwichen. Das führte zum Modell des Geoids, einer Oberfläche, die genähert dem Meereswasserspiegel entspricht, den man sich auch unter den Kontinenten fortgesetzt denkt. Die Satellitengeodäsie, Gravimetrie und die Computer gestatten dieses Geoid mathematisch genauer zu beschreiben. Nur nicht beliebig genau.

https://de.wikipedia.org/wiki/Erdfigur

So richtig zündend finde ich den Artikel leider nicht.

Weiterführend vielleicht

http://www.pimath.de/geo/verzeichnis.html

Grüße Roland

Antwort
von lstmn, 19

Geoid denn unsere Erde ist nicht wie ein BALL sondern es ist biss oval!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community