Frage von 1234567LeO, 43

Forelle im Ofen?

Mein Onkel hat ne Forelle gefangen und nun wollen wir sie im Ofen fertig machen ... Aber bei wie viel Grad und wie lange soll sie drin bleiben? INFO: sie wiegt ein Kilo ;-)

Antwort
von toomuchtrouble, 23

http://www.lecker.de/forelle-alufolie-19826.html

Dürfte ein passendes idotensicheres Rezept sein. Fisch waschen, abweichend von dem o.e. Rezept den Fisch leicht salzen und pfeffern und mit einer oder mehreren Zutaten (oder auch einige Tomaten) zusammen in Alufolie einwickeln, auf den Rost mit einem Backblech darunter in die Mitte des Ofens schieben und 30-40 Minuten bei 180°C/ Umluft 160°C..... nicht zu heiß, die Forelle soll gleichmäßig dünsten.

Antwort
von Xaxoon, 21

Forellen brät man besser in der Pfanne. Die Zubereitungsmethode im Rohr verwendet man eher für größere, fettere Fische wie z.B. Karpfen. 

Will er dennoch das Rohr nutzen, dann bei 140°C für 25-30 Minuten. Vielleicht vorher anbraten (Geschmack) dann Gewürze dazu (Kräuter, Knoblauch, Salz + Zitrone) und in Alufolie. Sonst wird die Forelle im Rohr trocken werden.

Antwort
von lieblingsmam, 21

Schau mal bei Chefkoch : http://www.chefkoch.de/rezepte/62951022847396/Forelle-aus-dem-Backofen.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten