Frage von drittefrage, 44

Forderungsgelegenheit ebay?

hallo, habe gerade in der post ein Schreiben von Rechtsanwaltsgesellschaft bekommen in der steht das ich 337euro bezahlen soll und sie sonst einen antrag stellen zur zwangsvollstreckung, obwohl ich nichtmal eine Ahnung habe wofür genau da ich noch nie mir etwas bei ebay bestellt habe/angekommen ist falls ich es getan haben soll.Jetzt frage ich mich ob es lohnenswert ist mir einen Anwalt zu besorgen oder ob das überhaupt funktionieren würde und was soll ich jetzt machen?

Antwort
von TimmyEF, 29

Erst mal so probieren.

"Sehr geehrte Damen und Herren,

sie vertreten die Firma XXXX. Sie behaupten ich habe Verbindlichkeiten bei der Firma XXXX. Leider habe Sie es übersehen mir geeignete Beweismittel darzulegen.

Ich fordere Sie hiermit auf, mir Belege zu übersenden, die die Rechtmäßigkeit der Forderungen unterstreichen.

Als Erledigung habe ich mir den XX.XX.XXXX notiert.
Sollte ich bis zu diesem Tag keine Antwort Ihrerseits bekommen betrachte ich Ihr Schreiben als gegenstandslos."

MfG

Und dann mal abwarten was kommt...

Kommentar von drittefrage ,

danke, werde ich machen^^

Antwort
von AnReRa, 32

Nur zur Klarstellung:
Das kam per Briefpost und nicht per E-Mail ?

Ersteres wäre sehr ungewöhnlich. Da sollte man schon mal telefonisch nachfragen. Aber nicht wundern wenn es dich nur Bauernfängerrei ist.
In jedem Fall dann aber an den Verbraucherschutz weiterleiten. Solchen Kanzleien muss man das Handwerk legen.
Es könnte aber auch sein, dass da jemand in Deinem Namen Waren bei Ebay bestellt hat. Dann musst Du Dich wehren und Deinerseits Anzeige (Polizei & Ebay) erstatten, weil Du sonst möglicherweise auf den Kosten sitzen bleibst.

Wenn per Mail, dann höchstwahrscheinlich Abzocke oder Virus.
Spätestens wenn ein Anhang mit Rechnung o.ä. dran hängt, dann ist höchste (Viren-)Alarmstufe angesagt.

Kommentar von drittefrage ,

Wenn jemand auf meinen Namen etwas bestellt haben sollte, wie muss ich dann eine Anzeige setzen?

Kommentar von AnReRa ,

Tatsächlich handeln kann die Polizei hier nur eingeschränkt.

Nichts desto trotz handelt es sich hier um Betrug und dass sollte der Polizei gemeldet werden. Alleine schon deshalb, weil vielleicht noch mehr Leute in Deiner Umgebung das Problem haben.

Stand irgendwann mal ein Fall  in der Zeitung, dass der Paketbote der Übeltäter war. Der konnte die Pakete locker abfangen und auch unterschreiben.
Für den Versender war die Sache diesbezüglich nicht zu durchschauen ---

Antwort
von ronnyarmin, 6

Logischerweise nimmt man Kontakt zu der Stelle auf, von der die Forderung kommt.

Antwort
von peterobm, 40

dann solltest du mal schleunigst mal nachfragen wofür du was bezahlen sollst. Schreiben ist per Brief gekommen? Da besteht Handlungsbedarf. 

Per Email, würde ich ignorieren. 

Einen Anwalt brauchst vorerst nicht. 

Antwort
von dresanne, 16

Schau doch als erstes mal nach, ob Dein ebay-Konto gehackt wurde. Prüfe die hinterlegte Bankverbindung, E-Mail-Weiterleitung und Lieferanschrift.

Antwort
von oppenriederhaus, 44

eMail weiterleiten an spoof@eBay.de

dann eMail löschen

Kommentar von drittefrage ,

email löschen?

Kommentar von oppenriederhaus ,

sorry- habe "Brief" überlesen.

Wenn Du keinen eBay Account hast, würde ich erstmal in der Anwaltskanzlei anrufen

Antwort
von DerRatgeber3210, 43

Hast du eine E-Mail oder einen richtigen Brief bekommen?

Kommentar von drittefrage ,

einen richtigen brief^^

Kommentar von DerRatgeber3210 ,

Wenn ich richtig lesen könnte, hätte ich es auch gesehen xD

Wenn dort eine Telefonnumer oder E-Mail Adresse drauf steht, würde ich dort mal anrufen. Ist vielleicht eine Verwechselung oder so.

Kommentar von peterobm ,

POST = Brief

Kommentar von AnReRa ,

Zu den alten AOL-Zeiten meldete sich das eMail-Programm immer mit "Sie haben Post" ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten